Wechselnde Speisekarte Globetrotter Restaurant Krefeld

Wechselnde Speisekarte Globetrotter Restaurant Krefeld

Speisekarte vom 20. 02. – 24. 02. 2018 :

Möhrensuppe mit Kokos und Sesamöl  5, 50 €

Couscoussalat mit Lammhüfte, Auberginenpüree und Joghurt mit Petersilie  9, 00 €

Fenchelsalat mit Feta, Granatapfel und Sumach  8, 50 €

Wildreismischung mit Ananas, Rosenkohl, Sprossen, Tomaten und Kokossauce, Koriander  10, 00 €

Hähnchen mit asiatischer Pflaumensauce, chinesischen Nudeln und Möhren – Krautsalat  13, 80 €

Flanksteak vom irischen Weideochsen mit Chimichurri, Harissa – Püree und Spinatsalat mit Blumenkohl  19, 80 €

Asiatische Fischfrikadellen mit Kokossauce, Salat mit Erdnüssen und Zuckerschote, Basmati  17, 80 €

Kokoscreme mit Banane und Erdnußkaramell  5, 50 €

 

Fenchelsalat : Roher Fenchel, dünn aufgeschnitten.

Sumach : Orientalisches Gewürz – getrocknete und gemahlene Steinfrüchte des Färberbaums. Säuerlich, fruchtiger Geschmack.

Asiatische Pflaumensauce : Pürierte, reife Pflaumen, Pflaumenwein, Reisessig, 5spices, Hühnerbrühe etc.

Flanksteak : Seitlich unterhalb des Filets liegendes Teilstück. Trotz geringem Fettanteil kerniger Geschmack – wird bei 53 C° „Sous Vide“ gegart.

Chimichurri : Südamerikanische Würzsauce aus gehackten Kräutern, Olivenöl, Salz, Knoblauch, Rotweinessig.

Harissa – Püree : Feines Kartoffel – Maispüree mit Harissa ( Gewürzpaste aus Chili, Kreuzkümmel, Koriander etc. ) abgeschmeckt.

Asiatische Fischfrikadellen : Aus Mahi – Mahi, Gambas, Seewolf – mit Kokosraspel und Mangopulver verfeinert.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas

 

P. S. : Am Sonntag, den 25. 02. 2018, findet im „Globetrotter“ ein kleiner Trödelmarkt statt!

Schaut vorbei, wenn Ihr Lust habt!

 

 

 

Speisekarte vom 14. 02. – 17. 02. 2018 :

Veilchendienstag, den 13. 02. bleibt der „Globetrotter“ geschlossen!

 

Maissuppe mit Popcorn  5, 50 €

Endiviensalat mit Birne, Kassler und Senfdressing  9, 00 €

Sauerkrautsalat mit schwarzen Linsen, Ananas und Cashews  8, 50 €

Getreidebratlinge mit Linsenpüree und Rote Bete – Kokossauce  10, 00 €

Hähnchen mit Rosenkohlcurry, Rosinen, Mandeln und Bulgur  13, 80 €

Hüftsteak vom australischen Weiderind mit Möhrenpüree, Salat mit roten Sumach – Zwiebeln und pikanter Kaffesauce  19, 80 €

Gambas in Tomaten – Kokossauce mit Basmati und Salat mit Salicorn  19, 80 €

Mango – Kokos – Tiramisu  5, 50 €

 

Maissuppe : Auf Sahnebasis mit passiertem Zuckermais – Einlage ist salzig, pikantes Popcorn.

Getreidebratlinge : Vegetarische Frikadellen mit einem Püree aus roten Linsen.

Rosenkohlcurry : Auf Kokosmilchbasis – gewürzt mit Madrascurry.

Hüftsteak : Normalerweise ein fett – und daher auch geschmacksarmes Teilstück. Beim australischen Black Angus erhält es jedoch durch eine 3 – monatige Getreidemast vor der Schlachtung einen höheren intramuskulären Fettgehalt, bleibt beim Garen  ( „Sous Vide“ 53 C° ) sehr saftig und besitzt einen kräftigen Eigengeschmack.

Sumach – Zwiebeln : Rote Zwiebeln in dünnen Ringen werden mit Sumach ( getrocknete. gemahlene Früchte des Färberbaumes ) bestreut und erhalten so einen säuerlich, pikanten Geschmack.

Gambas : Große „Black Tiger“ ohne Kopf und Schale.

Salicorn : Auch Queller oder Wattspargel – die Pflanze gedeiht auf salzhaltigem Boden, die knackigen, grünen Stengel haben einen salzigen,  leicht jodhaltigen Geschmack.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas

Speisekarte vom 6. 02. – 10. 02. 2018 :

Der „Globetrotter“ bleibt Altweiber, den 8. 02. und Veilchendienstag, den 13. 02. 2018 geschlossen !

 

Rote Bete – Kokossuppe mit Sternanis  5, 50 €

Asiatischer Salat mit Wakame und pochiertem Kabeljaurogen  9, 00 €

Winterlicher Salat mit Cranberries, Sanddorndressing und Mandel – Frischkäse  8, 50 €

Käsespätzle mit Endiviensalat und Kürbiskernöl  10, 00 €

Hähnchen mit fruchtig – pikanter Kokossauce, Basmati und Ananas – Sauerkraut  13, 80 €

Blutwurst mit Kartoffelpüree, Endiviensalat mit Birnen, Haselnüssen und Haselnußöl, sowie Pflaumensenf  14, 80 €

Filet von der Meeräsche mit Ras – El – Hanoutsauce, gelbem Linsenpüree und Salat mit Salicorn  14, 80 €

Espressoparfait mit Kürbiskernöl und Krokant  5, 50 €

 

Sternanis : Die sternförmige Blütenhülle des immergrünen Baumes wird als Standartgewürz vor allem in der chinesischen Küche verwendet. Der Geschmack ist süßlich, leicht anisarig, pikant.

Kabeljaurogen : Frischer Kabeljaurogen wird pochiert, dann kalt aufgeschnitten. Der leicht würzige Geschmack harmoniert gut mit den asiatischen Aromen.

Sanddorndressing : Sanddornsaft mit Zitrone, Honig, Olivenöl – säuerlich, fruchtiger Geschmack.

Blutwurst : Kalt geräucherte Blutwurst wird in der Pfanne gebraten – die Wurst beziehen wir vom Bauernhof „Bohnen“ auf der Nieperstr.

Meeräsche : Eine der weitverbreitesten Speisefische, in Deutschland relativ unbekannt – weißes, festes Fleisch mit mildem Geschmack.

Ras – El – Hanout : Orientalische Gewürzmischung, ähnlich dem Curry – Bestandteile von Zimt, Nelke, Kardamom, Mascis.

Salicorn : Auch Queller genannt – sogenannter „Wattspargel“. Wird fälschlicherweise oft für eine Alge gehalten, gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse und benötigt salzhaltige Böden. Der Geschmack ist salzig, frisch – leicht jodhaltig.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas

 

 

Speisekarte vom 30. 01. – 3. 02. 2018:

Kartoffel – Senfsuppe mit Petersilienöl  5, 50 €

Hummus mit Sesamkräckern und gewürzten Kichererbsen  8, 00 €

Salat mit Datteln, Endivie, Chicoree, Möhre, Kalbsherz und orientalischem Orangendressing  9, 00 €

Pasta mit Gorgonzolasauce, Spinat und Mandeln  10, 00 €

Hähnchen mit Süßholzsauce, Polenta und Salat mit getrockneten Kirschen  13, 80 €

Wildschweincurry mit Linsenpüree und Rote Bete Salat  17, 80 €

Skrei – Loins mit Estragonsauce, Graupen, Salat mit Oliven, Staudensellerie, Tomate und Spinat  19, 80 €

Brownie mit Pecanüssen und Espressosahne  5, 50 €

 

Hummus : Aus pürierten Kichererbsen, Kreuzkümmel, Knoblauch, Zitrone etc.

Kalbsherz : „Sous Vide“ gegartes Kalbsherz – wird wie Roastbeef kalt aufgeschnitten.

Süßholzsauce : Auf Sahnebasis wird eine Sauce mit pulverisierter Süßholzrinde und div. Gewürzen hergestellt. Der Geschmack ist süßlich, leichtes Lakritzaroma.

Polenta : Besteht aus Maisgries, der in Salzwasser eingerührt wird, dann in eine Kastenform gegossen wird, um danach in Scheiben geschnitten zu werden.

Wildschweincurry : Nur aus der Wildschweinkeule – auf Kokosmilchbasis, gewürzt mit frischen Curryblättern, Kreuzkümmel, Tamarinde, Chili, Knoblauch, Ingwer etc.

Rote Bete Salat : Aus rohen Roten Beten, mariniert in Zitronensaft, Curryblättern und div. Gewürzen.

Skrei – Loins : „Skrei“ ist der Name des norwegischen Winterkabeljaus, gefangen vor den Lofoten. Der Loin ist das dicke Rückenstück des Filets.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas

 

Speisekarte vom 23. 01. – 27. 01. 2018 :

Schwarze Bohnensuppe mit 5-spices und Kokos  5, 50 €

Salat mit Endivie, Radicchio, Rote Bete, Dattel und Gorgonzola  8, 50 €

Tabouleh mit Ras – El – Hanoutdressing, Minze, Kichererbsen, Tomate und Lammstreifen  9, 00 €

Gelber Reis mit schwarzen Bohnen, Grünkohl, Möhren, Mais und Schoko – Chilisauce  10, 00 €

Hähnchen mit Senfsauce, Kartoffel – Wirsingpüree und Rotwein – Backpflaumen  13, 80 €

Kassler mit Bananen – Chili – Kokossauce, Basmati und Zuckerschotensalat  14, 80 €

Seelachsloins in marokkanischem Tomatensugo mit Bulgur, Spinat und Rosinen  15, 80 €

Mascarponecreme mit Rotweinfeigen und Zimtstreuseln  5, 50 €

 

5-spices : Chinesische Gewürzmischung bestehend aus : Szechuanpfeffer, Sternanis, Zimt, Nelke und Fenchel.

Tabouleh : Arabischer Salat aus Bulgur (vorgegarter, enthülster Weizen), div. Kräutern und Gewürzen.

Ras – El – Hanout : Orientalisches Mischgewürz, ähnlich Chili – mit Anteilen von Zimt, Mascis, Nelke.

Lammstreifen : „Sous Vide“ gegarte Lammhüfte wird kalt aufgeschnitten.

Schoko – Chilisauce : Auf Basis eines Gemüsefonds mit bitterer Schokolade, ungesüßtem Kakao und div. Chilis.

Kassler : Gepökeltes Fleisch mit Raucharomen passt unserer Meinung nach hervorragend zu der fruchtig, scharfen Bananen – Chili – Kokossauce !

Seelachsloins : Nur die grätenfreien Rückenstücke des Filets.

Marokkanischer Tomatensugo : Dickflüssige Tomatensauce gewürzt mit Kreuzkümmel, Chili, Knoblauch, Koriander etc.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas

Speisekarte vom 16. 01. – 20. 01. 2018 :

Kichererbsensuppe mit Ras – El – Hanoutöl  5, 50 €

Asiatischer Kohlsalat mit Kalbsherz, Avocado, Möhre und Gurke  9, 00 €

Endiviensalat mit Feta, Walnüssen, Rote Bete, Apfel und Rote Bete – Dressing  8, 50 €

Pasta mit Erbsen, Zuckerschoten und Zitronensauce  10, 00 €

Hähnchen mit Mole, gelbem Reis und Salat mit Mais und Möhren  13, 80 €

Hausgemachte Wildschweinbratwurst mit Pflaumen und Walnüssen, Kartoffelpüree und Wirsing  15, 80 €

Mahi – Mahi mit pikanter Kokossauce und asiatischem Salat  17, 80 €

Orangen – Mandelkuchen mit Gewürzkaffesirup  5, 50 €

 

Ras – El – Hanout : Orientalische Gewürzmischung – Anteile von Zimt, Muskat, Nelke, Piment etc.

Kalbsherz : „Sous Vide“ gegart, dann kalt aufgeschnitten.

Feta : Schafskäse in Salzlake.

Mole : Mexikanische Sauce, welche mit getrockneten und geräucherten Chilis, sowie mit bitterer Schokolade abgeschmeckt wird.

Wildschweinbratwurst : 100 % Wildschwein – wir würzen mit Pfeffer, Salz, Piment, Zimt, Nelke etc. Im Wurstbrät werden noch Walnüsse und getrocknete Pflaumen eingearbeitet.

Mahi – Mahi : Auch Goldmakrele – Raubfisch aus dem Südostasiatischen m Meeren. Schneeweißes, sehr schmackhaftes Fleisch, welches aufgrund seines etwas höheren Fettgehalts bei der Zubereitung sehr saftig bleibt.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas

Speisekarte vom 9. 01. – 13. 01. 2018 :

Weiße Bohnensuppe mit Gewürzöl  5, 50 €

Winterlicher Salat mit Rote Bete – Meerrettichcreme  8, 20 €

Endiviensalat mit Apfel und Radicchio, Steakstreifen und Senf – Estragondressing  9, 00 €

Gewürzreis mit Süßkartoffel, Kichererbsen, Möhren, Zuckerschoten und Curry – Kokossauce  10, 00 €

Hähnchen mit Schafskäsesauce, Kartoffelpüree und Fenchelsalat mit Oliven  13, 80 €

Kantonesische Schweineschulter mit schwarzem Bohnenpüree und asiatischem Kohlsalat  15, 80 €

Doradenfilet mit Weißweinsauce, Petersiliengraupen und Erbsenpüree  17, 80 €

Blutorangencreme im Glas  5, 50 €

 

Gegarte, pürierte weiße Bohnen – Suppe auf Sahnebasis.

Steakstreifen : Australisches Weiderind, „Sous Vide“ gegart und kalt aufgeschnitten.

Rote Bete – Meerrettichcreme : Gegarte Rote Bete püriert mit Frischkäse und Meerrettich.

Kantonesische Schweineschulter : Das Fleisch wird in Char Siu mariniert, einer süß – scharfen, chinesischen Gewürzsauce, die wir aus Sojasauce, Ketjap manis, Honig, Reiswein, Chili, Knoblauch, Ingwer herstellen. Dann wird es 10 Stunden bei 60 C° „Sous Vide“ gegart, danach auf dem Grill scharf angebraten. Wir servieren das Fleisch mit einem Püree aus schwarzen Bohnen und einem Kohlsalat mit asiatischem Dressing. Dazu gibt es scharfen Senf und Sesamsaat, in welchem das Fleisch gedipt wird.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas

 

Speisekarte vom 4.01. – 6.01.2018

Erst einmal ein  Frohes Neues Jahr und alles Gute !

 

Rotkohlsuppe mit Kokos und Sternanis  5, 50 €

Salat mit schwarzen Linsen, Haselnüssen und Birnendressing  8, 20 €

Bulgursalat mit Tahindressing und Filet vom Parmaschwein  9, 00 €

Girasoli mit Rucolasauce und Sonnenblumenkernen  10, 00 €

Hähnchen mit Kokos – Tandoorisauce, gelbem Reis und Rosinen – Bananensalat  13, 80 €

Kalbsherz „Sous Vide“ mit Kapernsauce, Kartoffelpüree und Endiviensalat  15, 80 €

Lachs – Norifrikadellen mit Kokossauce, Basmati und Chinakohlsalat  17, 80 €

Schoko – Chiliparfait mit Orangensauce  5, 50 €

 

Bulgur : Vorgegarter, enthülster Weizen.

Filet vom Parmaschwein : Mindestens 15 Monate alte, natürlich ernährte Schweine, die für die Parmaschinkenherstellung gezüchtet werden. Hier „Sous Vide“ gegart bei 58 C°, dann kalt aufgeschnitten.

Tahindressing : Aus Sesampaste, Olivenöl und Zitronensaft.

Girasoli : Runde Pasta, mit Mozzarella und Tomate gefüllt.

Tandoori : Rote Gewürzmischung, welche für das Marinieren der im Tandoor gegarten Fleisch- bzw. Fischstücke gebraucht wird.

Kalbsherz : Reines, kurzfaseriges  Muskelfleisch – wird durch das 24 stündige Garen bei 80 C° sehr zart. Durch den relativ hohen Eisengehalt erinnert es im Geschmack ein wenig an Wiöld.

Lachs – Norifrikadellen : Pures Lachsfilet wird mit getrockneten, gerösteten und zerriebenen Norialgen, sowie Chili, Ingwer, Knoblauch, Sesamöl etc. zu Frikadellen verarbeitet.

Schoko – Chiliparfait : Die Parfaitmasse wird mit Kakao, Chili und Honig abgeschmeckt.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas

 

Speisekarte vom 19. – 23. 12. 2017 :

Kartoffel – Selleriesuppe mit Thymian – Bröseln  5, 50 €

Endiviensalat mit Curry – Dattelfrischkäse und Orangendressing  8, 50 €

Bulgursalat mit Lammhüfte, rotem Spitzkohl, Kichererbsen, Tomaten und Ras – El – Hanoutdressing  9,00 €

Tortelli gefüllt mit Gemüse, dazu Schafskäse – Olivensauce  10, 00  €

Hähnchen mit Senfsauce, Petersilien – Kartoffelpüree und Grünkohl – Bohnensalat  13, 80 €

Rumpsteak vom australischen Weiderind mit Worcestersauce, Polenta und Krautsalat mit Möhre und Walnuß  22, 50 €

Kabeljauloins auf Erbsenpüree mit Graupen und NoillyPratsauce  19, 80 €

Mascarponecreme mit Birnenmus im Glas  5, 50 €

 

Bulgursalat : Enthülster, vorgegarter Weizen. Mit „Sous Vide“ gegarter, kalt aufgeschnittener Lammhüfte.

Ras – El – Hanout : Orientalisches Mischgewürz, ähnlich dem Curry – Anteile von Zimt, Nelke, Mascis.

Australisches Weiderind : Black Angusrinder, welche vor der Schlachtung 120 Tage eine Getreidemast erhalten. Diesmal das Roastbeef, welches etwas magerer als das letztwöchige Ribeye ist. Wir garen es darum auch „Sous Vide“ bei nur 52 C°. Der Geschmack ist kräftig,dazu extrem zart!

Worcestersauce : Klassische, englische Würzsauce – Bestandteile sind Essig, Melasse, Sardellen, Zucker, Salz, Knoblauch etc.Mit Sahne und Fond wird hieraus eine Sauce gezogen.

Polenta : Maisgries, wird gekocht und danach in eine Kastenform gefüllt und aufgeschnitten.

Kabeljauloins : Nur die grätenfreien Rückenstücke vom isländischen Kabeljau.

NoillyPrat : Eichenfaßgelagerter, französischer Wermut.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und ein frohes Weihnachten wünschen

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

Speisekarte vom 12. 12. – 16. 12. 2017 :

Wir haben noch wenige Plätze für die Weihnachtstage zu vergeben – die Menüs könnt Ihr Euch auf unserer Internetseite anschauen !

 

Sauerkraut – Paprikasuppe  5, 50 €

Grünkohlsalat mit Flanksteakstreifen, Möhre, Gurke und Erdnuß – Kokosdressing  8, 80 €

Schwarze Linsen – Rotkohlsalat mit Johannisbeerdressing und Hanfsamen  8, 50 €

Maccheroni mit Möhrensauce, Schafskäse, Spinat und Mandeln  10, 00 €

Hähnchen mit Rosenkohl – Kürbiscurry und Bulgur  13, 80 €

Ribeye vom australischen Weiderind mit Kaffee – Tonkabohnensauce, Sellerie – Kartoffelpüree und Endiviensalat  22, 50 €

Seelachsloins mit Meerrettichsauce, Kartoffelpüree und Salat mit Rote Bete  15, 80 €

Spekulatius – Tiramisu mit Glühweinkirschen  5, 50 €

 

Hanfsamen : Geschälte, naturbelassene Hanfsamen – nussiger Geschmack, reich an ungesättigten Fettsäuren und Eiweiß.

Rosenkohl – Kürbiscurry : Hokaido und Rosenkohl in einer Curry – Kokossauce.

Ribeye : Auch Entrecote, Fleischstück zwischen Roastbeef und Nacken – für Steakkenner das beste Stück, da kräftig marmoriert. Kann relativ dick geschnitten werden, trotzdem sehr zart und saftig. Das australische Black Angus wird vor dem Schlachten 120 Tage mit Getreide zugefüttert – Fleisch und Fett bekommen dadurch einen kräftigeren Geschmack. Wir garen es „Sous Vide“ bei 53 C°.

Tonkabohne : Samen des Tonkabohnenbaums, der vornehmlich in Südamerika beheimatet ist. Vanilleähnlicher Geschmack und angeblich hypnotische Wirkung.

Seelachsloins : Nur die grätenfreien Rückenstücke des Filets.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas