Speisekarte vom 10. 04. – 14. 04. 2018 :

Spinat – Kokossuppe mit Chiliöl  5, 50 €

Frühlingssalat mit Kohlrabi und Bärlauchdressing  8, 50 €

Asiatischer Nudelsalat mit Schwein und Kokos – Sojadressing  9, 00 €

Linsenpüree mit asiatischem Salat und Curry – Kokossauce  10, 00 €

Hähnchen mit Zitronen – Gremolata, Pastasotto und Spinatsalat  13, 80 €

Hüftsteak vom Irischen Weideochsen mit schwarzer Aioli und Quinoasalat mit Süßkartoffel  18, 50 €

Schwarzes Graupenrisotto mit Gambas, Kalmarfilet, grünem Spargel und Salicorn  19, 80 €

Mascarponecreme im Glas mit Rhababer  5, 50 €

 

Zitronen – Gremolata : Geriebene Zitronenschale, Petersilie und Olivenöl.

Pastasotto : Risoni ( Pasta in Reisform ) in einer Tomatensauce.

Hüftsteak vom Irischen Weideochsen : Ausgewachsene Tiere, auf der Weide gehalten, nur Grasfutter! „Sous Vide“ gegart bei 54 C°.

Schwarze Aioli : Div. Kräuter werden bei hoher Temperatur im Ofen geschmort und zu Asche verkohlt. Dann zerrieben und mit schwarzem, fermentiertem Knoblauch, Cayennepfeffer, Salz, Olivenöl und Eigelb zu einer Aioli verarbeitet!

Quinoa : Aus Südamerika stammendes, sogenanntes „Pseudogetreide“ – eigentlich der Samen einer Graspflanze. Ernährungsphysiologisch extrem hochwertig, leicht nussiger Geschmack.

Schwarzes Graupenrisotto : Die Gerste wird mit Sepiatinte gegart.

Kalmarfilet : Streifen aus dem Mantel des Humboldtkalmars – dieser Kalmar erreicht ein Gewicht von 40 Kilo und wird bis 2 Meter lang, entsprechend dick ist der Mantel. Sehr zart und geschmackskräftig.

Salicorn : Auch „Queller“ genannt – Wattspargel, eine Pflanze, welche nur auf salzhaltigem Boden gedeiht und einen leicht salzigen, jodhaltigen Geschmack besitzt.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas