Speisekarte vom 16. 10. – 20. 10. 2018 :

Auf Grund des schönen Wetters haben wir noch einmal die Bio – Tomaten von Herrn Förster aus Kamp – Lintfort !

 

Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch  5, 50 €

Chinakohlsalat mit schwarzen Linsen, Möhre, Zuckerschoten, Wagyustreifen  9, 50 €

Salat mit Tomaten und Cottage Cheese mit Basilkum  8, 50 €

Orangen- Couscous mit Kürbis, Kichererbsen, Datteln, Möhre, Zucchini, Curry – Kokossauce  10, 00 €

Hähnchen, Calvadossauce, Bandnudeln, Spitzkohlsalat mit Apfel, Walnuß, Radicchio  13, 80 €

Irische Steakhüfte, Kaffesauce, Kartoffelpüree, Tomatensalat mit Kürbis  19, 80 €

Octopus auf gelbem Linsenpüree, Gewürzöl, Zucchini, Queller  20, 50 €

Birne – Mascarponecreme mit Zimtstreuseln  5, 50 €

 

Wagyu : Japanische Rinderrasse ( Koberind ) – besonders hochwertiges und wohlschmeckendes Fleisch auf Grund der intramuskulären Fettspeicherung !

Orangen – Couscous : Der Couscous ( Weizen ) wird in Orangensaft gegart.

Irische Steakhüfte : Vom Irischen Weideochsen – reines Grasfutter und Freilandhaltung. Der Geschmack ähnelt Wild, leicht eisenhaltig, sehr zart und fettarm. Gegart “ Sous Vide“ bei 53 C°.

Octopus : Der achtarmige Krake wird über 10 Stunden bei 77 C° “ Sous Vide“gegart, dann im Eisbad heruntergekühlt und vor dem Servieren gegrillt. Leider verliert der Krake beim Garvorgang ungefähr 2/3 seines Gewichts, wird jedoch super zart!

Queller : Auch Salicorn genannt, sogenannter Wattspargel, ein Fuchsschwanzgewächs, welches nur auf salzhaltigem Boden gedeiht. Der Geschmack erinnert an Meerwasser – leicht jodhaltig.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas