Speisekarte vom 20. 11. – 24. 11. 2018:

Orientalische Kichererbsensuppe  5, 50 €

Grünkohlsalat, Ananas, Erdnuß, Steakstreifen und Kokosdressing  9, 50 €

Endivien – Chicoreesalat, Mandeln, Rote Bete, Schafskäse und Orangendressing  9, 00 €

Maccheroni, Zucchini, Oliven, getrocknete Tomaten, Fenchelsauce  10, 00 €

Hähnchen, Ras – El – Hanoutsauce, Bulgur, Feldsalat mit Tahin – Dressing  13, 80 €

Hüftsteak vom Australischen Weiderind, Gin – Wacholdersauce, Rosenkohl – Haselnußsalat, Kartoffelpüree  19, 80 €

Lachsfilet, Zitronensauce, Erbsenpüree, Graupen  17, 80 €

Lebkuchenparfait mit Schokosauce  5, 50 €

 

Ras – El – Hanout : Gewürzmischung aus der nordafrikanischen Küche – Muskatnuß, Zimt, Nelke, Kardamom, Chili, Lavendel, Piment etc.

Tahin : Paste aus geröstetem Sesam, Olivenöl, Zitrone, Kreuzkümmel etc.

Bulgur : Vorgekochter, enthülster Weizen.

Hüftsteak : Vom Australischen Black Angus – die Tiere werden 150 Tage vor der Schlachtung mit Getreide zugefüttert. Dadurch erhöht sich der intramuskuläre Fettgehalt, das Fleisch wird sehr zart und geschmackskräftig, „Sous Vide“ gegart bei 53 C°.

Rosenkohl – Haselnußsalat : Frischer Rosenkohl wird roh ganz fein geschnitten, dann in einem Dressing mit Haselnußöl mariniert.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas