Speisekarte vom 26. 06. – 30. 06. 2018 :

Orientalische Linsensuppe mit Ras – El – Hanoutöl  5, 50 €

Fenchelsalat mit Cantaloupemelone, Aprikose und Steakstreifen  9, 00 €

Bulgursalat mit Kichererbsen, Wassermelone, Schafskäse, Gurke, Tomate und Joghurt – Korianderdressing  8, 50 €

Pasta mit Erbsenpüree, Basilikum und Parmesan  10, 00 €

Hähnchen mit Pflaumensauce, Reissalat mit Zimt, Walnuß, Mandeln, Zucchini und Möhre  13, 80 €

Teres Major vom australischen Weiderind, Salat mit Spitzkohl, Buchweizen, Sonnenblumenkernen, Möhre, Senfdressing und Estragon – Aioli  20,50 €

Seelachsloins in Sesam mit Curry – Kokossauce, indischem Kartoffelpüree und Gurken – Raita  15, 80 €

Orangenblüten – Aprikosencreme  5, 50 €

 

Ras – El – Hanout : Nordafrikanische Gewürzmischung ähnlich dem Curry – Anteile von Zimt, Mascis, Nelke, Lavendel.

Cantaloupemelone : Orangefarbenes Fruchtfleisch – süßeste Zuckermelonenart.

Bulgur : Vorgegarter, danach enthülster Weizen.

Teres Major : Hier vom australischen Weiderind ( Black Angus – 120 Tage grain feed ), auch Metzgerstück oder Schulterfilet. Ein Rotatorenmuskel der Schulter, schwierig auszulösen und auch nur zwei Portionen pro Tier, wird daher selten angeboten. „Sous Vide“ gegart bei 53 C° das meiner Meinung nach beste Stück von diesem Rind. Sehr schön marmoriert, zart, aber deutlich intensiver im Geschmack als das Rückenfilet !

Seelachsloins : Nur die grätenfreien, dicken Rückenstücke des Filets – in schwarzem und weißem Sesam paniert und im Ofen gegart.

Indisches Kartoffelpüree : Gewürzt mit Kurkuma, Curryblättern, Senfkörnern und Chili.

Gurken – Raita : Asitische Salatvariante aus Gurke, Joghurt, Knoblauch, Minze, Koriander.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas