Speisekarte vom 28. 01. – 1. 02. 2020 :

Cajun – Steckrübensuppe, Kokosmilch  6, 80 €

Asiasalat, marinierter, gebratener Catfish  12, 00 €

Graupenbratlinge, Cottage Cheese, Salat  11, 00 €

Gemüsebulgur, Zitrus – Linsen – Kokossauce  12, 00 €

Hähnchen, Balsamicosauce, Petersilien – Kartoffelpüree, grünes Linsengemüse  15, 50 €

Kalbstafelspitz, Kokossauce, Süßkartoffelpürèe, Asia – Rosenkohlsalat 21, 50 €

Jambalaya, gebratener Humboldt Kalmar, Gambas  20, 50 €

Buchweizenkuchen, Mascarpone, Kirschsauce  6, 80 €

 

Cajun – Gewürz : Gewürzmischung aus den Südstaaten Amerikas – Thymian, Chili, Paprika, Pfeffer, Majoran, Kreuzkümmel etc.

Catfish : Welsfilet, mit asiatischen Kräuter (Kaffirlimette, Chili, Knoblauch, Fischsauce etc.) mariniert, dann gebraten.

Graupenbratlinge : Kleine Gemüsefrikadellen aus Rollgerste.

Gemüsebulgur : Enthülster, gegarter Weizen mit Rotkohl, Blumenkohl, Kichererbse und Möhre.

Kalbstafelspitz : Der Hüftdeckel vom Kalb, „Sous Vide“ gegart bei 57 C° – sehr zart und saftig!

Asia – Rosenkohlsalat : Violetter Rosenkohl ist etwas nussiger und süßer im Geschmack – hier angemacht als Salat mit asiatischen Gewürzen, Ingwer, Knoblauch.

Jambalaya : Eine Art „Paella“ der amerikanischen Südstaaten – Grundbestandteile sind Reis, Staudensellerie, Paprika, Zwiebeln, Tomaten.

Humboldt Kalmar : Auch Riesenkalmar – die Tiere werden 1,5 Meter groß und bis zu 50 Kilo schwer. Wir verwenden aus dem Mantel geschnittene Streifen, die wir „Sous Vide“ garen, dann braten. Sehr zartes und saftiges, geschmackvolles Fleisch!

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas