Speisekarte vom 5. 02. – 9. 02. 2019 :

Sellerie – Kartoffelsuppe mit Butterbröseln  6, 00 €

Asiatischer Tintenfischsalat, Sesam, Möhre, Chinakohl, Wakame  10, 50 €

„Pulled“ vom Sauerbraten, Wintersalat mit Senf – Rübenkrautdressing  10, 50 €

Spätzle, Sauerkraut mit Schmand, Thymian, Cranberries  11, 50 €

Hähnchen, Indische Mango – Tomatensauce, gelber Reis, Blumenkohl aus dem Backofen  15, 00 €

Rumpsteak vom Australischen Weiderind, Chimichurri, Maisbrot, Salat mit schwarzen Bohnen und Avocado  24, 50 €

Seeteufel, Zitronen – Kartoffelpüree, Olivensauce, Chicoreesalat mit getrockneter Tomate  21, 50 €

Amarettiniparfait mit Beerensauce  6, 00 €

 

Asiatischer Tintenfischsalat : Kleine Kraken und Humboldtkalmar mit einem Dressing aus Soja- und Fischsauce, Reisessig, Sesamöl, Limette.

Wakame : Japanische Braunalge

„Pulled“ vom Sauerbraten : Der Sauerbraten wurde solange gegart, bis er sich mit der Gabel zerzupfen ließ – wird warm mit Senf – Rübenkrautdressing serviert.

Indische Mango – Tomatensauce : Auf Kokosmilchbasis, mit Senfkörnern und Curryblättern.

Gelber Reis : Mit Kurkuma gegarter Basmati.

Rumpsteak : Vom Australischen Black Angus – Weidehaltung über mindestens 2 Jahre, vor der Schlachtung 150 Tage „Grain Fed“- Zufütterung mit Getreide sorgt eine intramuskuläre Fettspeicherung, die das Fleisch sowohl besonders zart, sowie sehr aromatisch macht. Perfekt abgehangen, „Sous Vide“ gegart bei 54 C°!

Chimichurri : Argentinische Sauce für Rindfleisch – Petersilie, Thymian, Oregano werden mit Zwiebel, Chili, Knoblauch, Salz, Öl und Essig zu einer dickflüssigen Emulsion vermischt.

Maisbrot : Wir backen es mit Maisgrieß, Mehl, Eiern, Chili, Zwiebeln und div. Gewürzen. Vor dem Servieren wird es aufgebraten.

Schwarze Bohnen : Südamerikanische Hülsenfrucht mit leicht pfeffrigem, würzigem Geschmack.

Seeteufel : Meeresraubfisch mit überproportional großem Kopf – extrem gefräßig, hervorragendes, praktisch grätenfreies, festes, weißes Fleisch.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas