Weihnachtsmenüs am Heiligabend und dem 1. und 2. Feiertag

An den Feiertagen bieten wir Euch zwei unterschiedliche 4 – Gang – Menüs an – wie gehabt eine “klassische” und eine “vegetarische” Variante.

Wir sind diesmal nicht “International” unterwegs, sondern bewegen uns mehr in den heimischen Gefilden.

Reservierungen bitte per Email an globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang Menü “Klassisch” :

55, 00 €

 

  •  Appetizer

1. Gang :  Buttermilchterrine / Hanfsenf / Estragon

                   Süßkartoffelwürfel

                   Chicorée / Radicchio / Blutorange

                   Orangen – Dressing

2. Gang :  Seesaibling / Forellenkaviar / Weißweinsauce

                    Graupenrisotto / Wal- und Haselnüsse

                    Schwarze Linsen mit Steckrübe in Grand Marnier

3. Gang :  Hirschrücken “Sous Vide” aus der Eifel

                    Maronenpürée

                    Pochierte Birne in Rotwein

                    Rotkohl mit Kumquat aus dem Backofen

                    Sauce von Sirop de Liège

4. Gang :  Apfel – Mandelkuchen / Thymian / Zimtsahne

                   Apfel – Bonbon

                   Orangen – Mandel – Zimtplätzchen

 

4 – Gang Menü “Vegetarisch” :

45, 00 €

 

  • Appetizer

1. Gang :  Buttermilchterrine / Hanfsenf / Estragon

                   Süßkartoffelwürfel

                   Chicorée / Radicchio / Blutorange

                   Orangen – Dressing

2. Gang :  Gebratene Sauerkraut – Gnudi / Walnußbutter

                   Sellerie – Pürée  / Zimt / Ahornsirup

                   Weißkohl – Orangensalat / Ingwer / Rosmarin

3. Gang :  Crespelle / Kürbis

                   Birne in Rotwein / Sternanis

                   Rotkohl mit Kumquat aus dem Backofen

4. Gang :  Apfel – Mandelkuchen / Thymian / Zimtsahne

                   Apfel – Bonbon

                   Orangen – Mandel – Zimtplätzchen

 

Buttermilchterrine : Gestürzte, kalte Kräuterterrine auf Basis von Buttermilch und Crème fraîche.

Seesaibling : Auch Rotforelle genannt – Edelfisch (Salmonide) mit zartem, rotfarbigem Fleisch.

Forellenkaviar : Der leichtgesalzene Rogen der weiblichen Forelle – mild im Geschmack, um nicht den Saibling zu übertrumpfen.

Hirschrücken “Sous Vide” :  Vom Rothirsch aus der Eifel – bei 54 C° “Sous Vide” gegart, dann in der Pfanne kurz angebraten.

Sirop de Liège : Traditionelles belgisches Produkt – Sirup aus eingekochten Äpfeln, Birnen und Datteln.

Apfel – Bonbon : Geraspelter Apfel mit gehackten Mandeln in Filoteig – im Ofen gebacken.

Sauerkraut – Gnudi : Knödel mit gehacktem Sauerkraut, erst gekocht, dann in der Pfanne aufgebraten.

Crespelle : Mit Kürbis gefüllter Crêpe wird mit Bechamelsauce im Ofen gebacken.

 

Reservierungen bitte per Email an globetrotter-krefeld@t-online.de

 

Frohes Fest, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas