Menüauswahl für den 26. 11. – 28. 11. 2021 – Sonntags jetzt ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Hallo Zusammen!

Wie schon angekündigt öffnen wir zuerst einmal nur Freitag, Samstag und Sonntag.

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch),

sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen

serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben!

Weihnachten werden wir an Heiligabend, sowie dem 1. und 2. Feiertag ab 17. 00 Uhr geöffnet haben.

Die Zusammenstellung der Menüs inklusive Preise folgt in den nächsten Wochen. Verbindliche Reservierungen bitte 

per Email an globetrotter-krefeld@t-online.de

 

 

4 – Gang – Menü „Klassisch“ :

43,00 €  

 

  •  Appetizer

1. Gang :   – Roter Zwiebelkuchen / Thymian / Pecannüsse

                    – Cranberry – Hummus / Salz – Mandeln

                    – Spitzkohl – Rosenkohlsalat / Zitrus – Dressing / Walnüsse / Buchweizen

2. Gang :  – Lachsbratling / Senfkörner / Chili / Kurkuma

                   – „Graved Salmon“ / Rote Bete / Dill / Wodka

                   – Kokos – Erbsenpürèe / Curry – Zwiebeln

3. Gang :  – Ibericofilet „Sous Vide“, 56 C°

                   – Ibericonacken „Sous Vide“, 60 C°

                   – Linsen / Speck / getrocknete Sauerkirschen / Rosmarinsauce

4. Gang : – Marzipancréme

                  – Glühweinkirschen

                  – Kellerkuchen mit Spekulatius

 

 

4 – Gang Menü „Vegetarisch“ :

35, 00 €

 

  •  Appetizer

1. Gang :  – Roter Zwiebelkuchen / Thymian / Pecannüsse

                   – Cranberry – Hummus / Salz – Mandeln

                   – Spitzkohl – Rosenkohlsalat / Zitrus – Dressing / Walnüsse / Buchweizen

2. Gang : – Graupenrisotto / Wirsing

                   – Pecorino / Salz – Zitrone

                   – Gebratener Rosenkohl

3. Gang : – Grünkohl – Kuku / Berberitzen / Pinienkerne / Feta

                   – Safran – Joghurt

                   – Grünkohl – Salat / getrocknete Aprikosen / Kürbiskerne / Ras el Hanout – Dressing

4. Gang : – Marzipancréme

                   – Glühweinkirschen

                   – Kellerkuchen mit Spekulatius

 

Cranberry – Hummus : Cranberry ist die Nordamerikanische Variante der Preisselbeere. Hier wird sie erst gegart, dann mit Kichererbsen und div. Gewürzen zu einem Pürée (Hummus) verarbeitet.

Lachsbratling : Lachsfilet wird erst pochiert, in Stücke zerzupft, dann mit Senfkörnern, Chili, Kurkuma, Curryblättern gewürzt und zu Frikadellen geformt, die dann noch einmal aufgebraten werden.

„Graved Lachs“ : Auf die Fleischseite der Lachsfilets kommt eine Mischung aus grobem Meersalz, Rohrzucker, Wodka, Rote Bete, gehacktem Dill und Petersile. Die Filets werden aufeinandergelegt und müssen in der Kühlung mehrere Tage reifen – sie durchlaufen einen „kalten“ Garprozess.

Iberisches Schwein : Südwestspanische, halbwilde Schweinerasse – durchläuft in den Korkeichenwäldern eine natürliche Eichelmast. Dadurch erhält das Fleisch seinen hervorragenden, nussigen Geschmack.

Kellerkuchen : Ein geschichteter Schokoladen – Kekskuchen – auch bekannt als „Kalter Hund“. Hier verwenden wir zartbittere Kouvertüre und Spekulatius.

Graupenrisotto : Anstatt Risottoreis werden hier Graupen (Rollgerste) verwendet. Die Konsistenz ist etwas bissfester, der Geschmack nussiger.

Pecorino : Italienischer Hartkäse aus Schafmilch.

Salz – Zitrone : Bio – Zitronen werden angeschnitten, mit Meersalz bestreut und reifen über Monate in der daraus entstehenden Lake. Die Konsistenz wird wachsartig, der Geschmack runder und voller. Die ganze Frucht wird dann als Gewürz eingese,tzt.

Grünkohl – Kuku : Ein persisches Omelett mit gehacktem Grünkohl, Kräutern und nordafrikanischen Gewürzen.

Berberitze : Auch Sauerdorn oder Essigbeere – sie besitzen einen süß – säuerlichen Gschmack und werden viel in der persischen Küche verwendet.

Ras el Hanout : Mischgewürz aus der Nordafrikanischen Küche – Grundbestandteile sind Kreuzkümmel, Koriandersaat, Muskat, Ingwer, Kardamom, Kurkuma.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas