Menüauswahl für den 8. 10. – 10. 10. 2021 – jetzt auch am Sonntag geöffnet!

Hallo Zusammen!

Wie schon angekündigt öffnen wir zuerst einmal nur Freitag, Samstag und Sonntag.

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch),

sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen

serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben!

 

 

4 – Gang – Menü „Klassisch“ :

43,00 €

 

Starter :   – Starkbierbrot / Hanfsenfbutter

                    – Maisbrot / sizilianisches Olivenöl

1. Gang :  – Kartoffel-Ricottabratling / Pul-Biber-Butter

                   – Dattel-Walnuß-Joghurt

                   – Bulgur-Salat / Minze & Granatapfel

2. Gang : – Kalmar „Sous Vide“

                  – Makrelenfilet gebraten

                  – Freekeh / Mandel-Tarator

3. Gang : – Pluma „Dry Aged“ vom Landschwein „Sous Vide“ 56 C°

                   – Bratwurst vom Livar-Schwein

                   – Sizilianische Caponata

4. Gang : – Mango-Polentakuchen / schwarzer Pfeffer / Limettenjoghurt

                   – Ananasparfait / Kokossauce mit Thaibasilikum

 

________________________________________________________________

 

4 – Gang – Menü „Vegetarisch“ :

35, 00 €

 

Starter :   – Starkbierbrot / Hanfsenfbutter

                    – Maisbrot / sizilianisches Olivenöl

1. Gang :  – Kartoffel-Ricottabratling / Pul- Biber-Butter

                   – Dattel-Walnuß-Joghurt

                   – Bulgur-Salat / Minze & Granatapfel

2. Gang :  – Sizilianische Caponata

                    – Salat von grünen Linsen / gegrillte Tomate / Dukkah

3. Gang : – Auberginen – Kuku / Ras el Hanout

                   – Persischer Möhrensalat / Minze, Zaátar, Orangendressing

4. Gang : – Mango-Polentakuchen / schwarzer Pfeffer / Limettenjoghurt

– Ananasparfait / Kokossauce mit Thaibasilikum

 

  Weinbegleitung zu den Menüs : 17,00 €

 

Hanfsenf : In einer kleinen, mechanisch betriebenen Senfmühle im Sauerland wird hier aus Hanfnüssen und grobem Senf dieses Produkt hergestellt.

Pul Biber : Gewürzmischung aus getrockneten Paprikaschoten, Meersalz, Pflanzenöl.

Bulgur : Vorgegarter, enthülster Weizen.

Kalmar „Sous Vide“ : Wir garen die Kalmartuben „Sous Vide“ bei 59 C°, schneiden sie dann in Ringe und braten sie vor dem Servieren an.

Makrelenfilet : Frische Makrele – nicht geräuchert. Filetiert, entgrätet und gebraten.

Freekeh : Junger, grün geernteter Weizen – erst getrocknet, dann über Holzkohle geröstet. Nach dem Garen entwickelt sich ein leichtes Raucharoma.

Mandel – Tarator : Sauce aus Brotbröseln, gehackten Mandeln, Meersalz, Olivenöl, Zitrone.

Pluma : Spanischer Fleischzuschnitt -aus dem flachen Teil des Rücken. Sehr feine Marmorierung – extrem geschmackvoll. Hier vom deutschen Landschwein, 21 Tage „Dry Aged“, „Sous Vide“ gegart bei 56 C°.

Livar – Schwein : Limburgisches Klosterschwein (holländische Rasse) aus der Abtei Lilbosch. Natürliche Freiland – Aufzucht nur mit regionalem Futter.

Caponata : Süß / saures Gemüsegericht aus der sizilianischen Küche. Tomaten, Auberginen, Zucchini, Rosinen, Zwiebeln, Knoblauch werden in Olivenöl geschmort und mit weißem Balsamico und Honig abgeschmeckt.

Auberginen – Kuku : Man könnte es auch ein persisches Auberginenomelette nennen, abgeschmeckt mit Ras el Hanout, einer orientalischen Gewürzmischung.

Dukkah : Persische Gewürzmischung aus gemahlenen, gerösteten Haselnüssen, Sesam, Kreuzkümmel, Schwarzkümmel, Sesam, Koriandersaat.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas