Speisekarte vom 17. 12. – 21. 12. 2019 :

Süßkartoffelsuppe, Kokos, Sternanis  6, 50 €

Bulgursalat, Kichererbsen, Lammhüfte, Schwarzkümmel, Tahin – Dressing  12, 00 €

Sauerkrautsalat, Haselnuß, Thymian – Dressing  10, 50 €

Pasta, Wirsing, Petersilie, Parmesan, Mandeln  11, 50 €

Hähnchen, Kokossauce, Basmati, Chinakohlsalat mit Ananas, Cashews, Zuckerschote  15, 50 €

„Botswana – Beef“, Erdnuß – Spinatsauce, Möhren – Kartoffelpüree, Salat mit roten Bohnen, schwarzen Linsen  22, 50 €

„Cullen Skink with a twist“  19, 80 €

Spekulatius – Tiramisu, Kirschsauce  6, 50 €

 

 

Bulgursalat : Bulgur ist vorgegarter, enthülster Weizen – hier als Salat mit einem Dressing aus gerösteter Sesampaste.

„Botswana Beef“ : Das Rindfleisch stammt aus Botswana – frei lebende Tiere (Kreuzung zwischen Zebu und Fleischrind), die sich vorwiegend von Steppengras und Kräutern ernähren – das Fleisch ist relativ mager, hat aber durch die Nahrung bedingt einen „würzigen“ Geschmack. Wir verwenden hier ein Rumpsteak, „Sous Vide“ gegart bei 53 C°

Erdnuß – Spinatsauce : Auf Kokosmilchbasis, mit gerösteter Erdnußbutter, gehacktem Spinat, Cassavablättern, Chili, Knoblauch et.

„Cullen skink with a twist“ : Traditionelle, schottische Fischsuppe – Kartoffeln, Süßkartoffeln, Zwiebeln, Lauch, geräucherter Schellfisch, Sahne, Milch, Ingwer, sowie „with a twist“ – Chili.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas