Speisekarte vom 3. 12. – 7.12. 2019 :

Sauerkrautsuppe, Paprika  6, 50 €

Gezupfte Rehkeukle, Pastete, Salat  11, 50 €

Dinkel – Grünkohlsalat, Kürbis, Feigen – Dressing  11, 00 €

Indisches Linsenpürée, Rote Bete – Curry  11, 50 €

Hähnchen, Backpflaumensauce, Speck – Rosenkohl, Spätzle  15, 50 €

Rumpsteak vom Australischen Weiderind, Kaffeebutter, Selleriepüree, winterlicher Salat  22, 50 €

Rochenflügel, Kapernbutter, Kartoffelpüree, Salat mit Queller und Oliven  19, 80 €

Lebkuchenparfait, Schokosauce  6, 50 €

 

Gezupfte Rehkeule : Entbeinte Rehkeule, 24 Std. bei 72 C° „Sous Vide“ gegart, dann zerzupft und in einer Blätterteigpastete serviert.

Indisches Linsenpüree : Rote Linsen, mit Senfkörnern, Curryblättern, Chili, Kurkuma etc. gegart, dann püriert.

Rote Bete – Curry : Rote Bete Würfel mit Wirsing, Spitzkohl und div. asiatischen Gewürzen in Kokosmilch gegart.

Rumpsteak : Vom Australischen Black Angus – Weidehaltung – „grain fed“, 150 Tage vor der Schlachtung erfolgt eine Zufütterung mit Getreide. Das Fleisch wird zarter und geschmacksintensiver. Wir garen es „Sous Vide“ bei 54 C°.

Kaffeebutter : Ganze Kaffebohnen werden zusammen mit gesalzener Butter vakumiert und bei 90 C° in ein Wasserbad gelegt. Nach 4 Stunden erhält man eine intensive, süßliche Kaffeebutter ohne Bitterstoffe.

Rochenflügel : Vom Rochen sind nur die fleischigen Flossen essbar. Sie werden enthäutet, kurz angebraten, dann im Ofen gegart. Das weiße Fleisch ist extrem, fast mürbe und besitzt einen feinen Eigengeschmack.

Queller : Fuchsschwanzgewächs, gedeiht nur auf salzhaltigem Boden – auch Salicorn oder Wattspargel genannt. Knackige, grüne Stengel mit meeresartigem  Geschmack.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas