Speisekarte vom 8. 10. – 12. 10. 2019 :

Birnensuppe, Walnußöl  6, 50 €

Salat mit Trauben, Staudensellerie, Steakstreifen, Gorgonzola – Dressing  11, 50 €

Endivie, Rote Bete, Büffelmozzarella, Pistazie, Zitronen – Joghurt – Dressing  11, 00 €

Pasta, Auberginen, Zucchini, Tomatensauce, Parmesan  11, 50 €

Hähnchen, Kürbis – Graupenrisotto, Salbeibutter  15, 50 €

„Dry Aged“ Schweinerücken „Sous Vide“, Mandelsauce, Kartoffelpüree, Rosenkohlsalat  18, 90 €

Mahi Mahi mit Erdnußkruste, gelber Kokossauce, Basmati, Asia – Salat  18, 50 €

Mandelparfait mit Orangensauce  6, 50 €

 

Kürbis – Graupenrisotto : Wir verwenden Hokaido, den wir zu einem Teil pürieren, zum anderen stückig garen. Statt Reis benutzen wir Rollgerste, das Korn bleibt etwas bißfester und ist im Geschmack leicht nussig.

„Dry Aged“ Schweinerücken : Das Fleisch von einer ausgewachsenen Landschweinrasse reift 3 Wochen am Knochen – dadurch geschmacksintensiver und angenehmer im Biß. Wir garen es „Sous Vide“ bei 59 C°.

Rosenkohlsalat : Fein geraspelter, roher Rosenkohl mit Petersilie, Frühlingszwiebel und Radicchio und einer Vinaigrette aus Olivenöl und Zitrone.

Mahi Mahi : Raubfisch aus dem südostasiatischen Meeren – weißes, leicht fetthaltiges, saftiges Fleisch mit hervorragendem Geschmack.

Asia – Salat : Pak Choi, Sprossen, Spitzkohl, Gurke, Möhre – das Dressing abgeschmeckt mit Fischsauce.

 

Viele Grüße und Guten Appetit wünschen

Eure Ruth und Thomas