Wechselnde Speisekarte Globetrotter Restaurant Krefeld

Unsere Speisekarte vom Restaurant Globetrotter Krefeld wechselt jede Woche. Damit es interessant bleibt. Die kulinarischen Ausflüge dieser Woche im Überblick...

„Take Away“ am 18. 12. und 19. 12. 2020 :

Falls Ihr noch Interesse an den Weihnachtsmenüs habt – letzter Bestelltermin ist der 18. 12. 2020!

 

Bestellungen bis Donnerstag Abend unter 02151 / 568540 – AB 24 Std. oderEmail : globetrotter-krefeld@t-online.de

Denkt bitte daran, rechtzeitig zu bestellen, da einige Gerichte eine lange Vorbereitung benötigen und wir nicht auf Verdacht produzieren möchten !

 

Unsere Salate eignen sich auch perfekt als Vorspeise für 2 Personen!

  • Curry – Kokos – Sauerkrautsalat mit Karotte, Erdnüssen, Ananas, Pulled Beef  14, 00 €
  • Möhrensalat, Schwarzkümmel, Petersilie, Cranberries, Kreuzkümmel – Joghurt – Dressing  13, 00 €

Hauptspeisen :

  • Pasta, Zitronensauce, Fenchel, Zucchini, Rosinen, Knusperbrösel  13, 00 €
  • Hähnchen, Walnuß – Dattelsauce, Gemüsebulgur mit Grünkohl  15, 00 €
  • Brisket „Sous Vide“ – 48 Std. / 64 C° – , Chipotlesauce, Mais – Kartoffelpürée, Krautsalat  17, 00 €
  • Gambas „Sous Vide“, Pastissauce, Gemüsepilaw  19, 00 €

Dessert :

  • Spekulatius – Tiramisu  6, 00 €
  • Kardamom – Milchreis, Zimt, Datteln, Rosinen  6, 00 €

 

Pulled Beef : Hohe Rippe vom Rind wird mit einer Barbecue – Gewürzmischung versehen und bei 75 C° über 48 Std. „Sous Vide“ gegart, dann in Fasern zerzupft.

Schwarzkümmel : Keine geschmackliche Verwandschaft zum „echten“ Kümmel – pfefferähnlicher, aromatischer Geschmack.

Cranberry : Die Nordamerikanische Variante der Preiselbeere.

Bulgur : Enthülster, vorgegarter Weizen.

Brisket „Sous Vide“ : Die Rinderbrust vom Amerikanischen Weiderind wird auf der Fleischseite mit einem Rub aus Cayenne, Kreuzkümmel, Koriandersamengeräucherter Paprika, Pfeffer, Knoblauch, Salz eingerieben. Die Fettseite wird mit einem Gasbrenner „bearbeitet“, um den Geschmack zu intensivieren. Dann garen wir das Fleisch bei 64 C° 48 Stunden „Sou Vide“. Sehr zart, hoch aromatisch!

Chipotle : Geräucherte, mexikanische Chilisorte.

Gambas „Sous Vide“ : Die ausgelösten Black Tiger Garnelen werden mit Meersalz und Rohrzucker trocken gepökelt, dann bei 70 C° für 10 Minuten „Sous Vide“ gegart.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

„Take Away“ am 11. 12. und 12. 12. 2020 :

Bestellungen bis Donnerstag Abend unter 02151 / 568540 – AB 24 Std. oderEmail : globetrotter-krefeld@t-online.de

Denkt bitte daran, rechtzeitig zu bestellen, da einige Gerichte eine lange Vorbereitung benötigen und wir nicht auf Verdacht produzieren möchten !

 

Unsere Salate eignen sich auch perfekt als Vorspeise für 2 Personen!

  • Krautsalat, gerösteter Blumenkohl, Möhre, Datteln, Cashews, Tahin – Dressing –  wahlweise mit Schweinefilet  14, 00 €   oder  mit Büffelkäse  13, 00 €
  • Salat mit Spitzkohl, Endivie, Radicchio, Möhre, Mandeln, Räucherfischcème und Salzzitronen – Dressing  13, 00 €

Hauptspeisen:

  • Kartoffelpürée, Sauerkraut, Kürbiskerne, gebratener Grünkohl und Kürbiskernöl   13, 00 €
  • Fischragout in Meerrettichsauce mit Dill, Kapern, Kartoffeln, Möhre  17, 00 €
  • Hähnchen aus dem Ofen, Graupenrisotto mit Speck, Lauch, Petersilie und Parmesansauce  15, 00 €
  • „Pulled Goose“ orientalisch mit Gemüsebulgur  19, 00 €

Dessert:

  • Honigkuchen – Kirsch – Trifle  6, 00 €
  • Spekulatiuscrème mit Birnenpürée  6, 00 €

 

Tahin – Dressing : Mit einer Paste aus geröstetem Sesam, Olivenöl und Zitrone.

Büffelkäse : Der Käse aus Milch vom Wasserbüffel reift in einer Salzlake.

Salzzitronen – Dressing : Nordafrikanisches Würzmittel – Biozitronen fermentieren mit Meersalz und Kräutern über mehrere Wochen. Der Geschmack ist danach runder, weicher und kräftiger (Umami) ! Für das Dressing pürieren wir die ganze Zitrone mit Olivenöl.

Räucherfischcrème : Wir verwenden geräucherte Makrele, Frischkäse, div. Gewürze.

Fischragout : In Streifen geschnittenes Seewolffilet wird von uns angebraten – Ihr erwärmt es dann in einem vorbereitetem Sauce aus Fischfond, Kartoffel, Möhren, Dill, Zwiebeln, Sahne, Meerrettich, Kapern, div. Gewürzen.

Graupenrisotto : Wir verwenden Graupen (Rollgerste) anstelle von Reis – die Konsistenz ist etwas fester, der Geschmack nussiger.

„Pulled Goose“ orientalisch : Wir garen Gänsekeulen über 18 Std. bei 72 C° „Sous Vide“ in ihrem eigenen Fett. Danach lösen wir sie von Haut und Knochen, sodass nur das reine Muskelfleisch übrigbleibt, welches wir in einer Sauce, die wir aus Gänsefond, Rotwein und orientalischen Gewürzen gezogen haben, servieren. Ihr könnt das Fleisch zusammen mit der Sauce entweder auf dem Herd, oder auch in der Mikrowelle erwärmen. Fleisch und Sauce sind gewürzt mit Kardamom, Kreuzkümmel, Ras el Hanout.

Gemüsebulgur : Gegarter, enthülster Weizen mit Möhre, Rotkohl, Zucchini, Cranberries.

Honigkuchen – Kirsch – Trifle : Schichtspeise aus Mascarponecrème, zerbröseltem Honigkuchen und Rotweinkirschen.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

„Take Away“ am 4. 12. und 5. 12. 2020 :

Bestellungen bis Donnerstag Abend unter 02151 / 568540 – AB 24 Std. oderEmail : globetrotter-krefeld@t-online.de

Denkt bitte daran, rechtzeitig zu bestellen, da einige Gerichte eine lange Vorbereitung benötigen und wir nicht auf Verdacht produzieren möchten !

 

Unsere Salate eignen sich auch perfekt als Vorspeise für 2 Personen!

  • Rotkohlsuppe  6, 00 €
  • Salat mit grünen Linsen, Spitzkohl, Radicchio, Kürbiskernöl – Dressing und wahlweise Schweinefilet oder Bergkäse  14, 00 €

Hauptspeisen :

  • Pasta mit Oliven, getrockneten Tomaten, Zucchini, Staudensellerie und Schafskäsesauce  13, 00 €
  • „Short Ribs“, BBQ – Sauce, Möhrenpürée mit Sternanis, Rotkrautsalat  17, 00 €
  • Szegediner Gulasch von der Hähnchenkeule, Sauerkraut, Kartoffelpürée  15, 00 €
  • Gambas „Sous Vide“ in Weißweinsauce, Oliven – Graupenrisotto mit Kapern und Petersilie  19, 00 €

Dessert :

  • Mascarponecrème mit Apfelkompott und Zimtstreuseln  6, 00 €
  • „Kalte Schnauze“ mit Spekulatius und Rotwein – Kirschsauce  6, 00 €

 

Rotkohlsuppe : Aus Gemüsefondbasis – Rotkohl und gegarte Kartoffeln werden püriert, dann u.a. mit Zimt, Piment und Nelke gewürzt.

„Short Ribs“ : Die Querrippe oder das Leiterstück vom Rind – wir lösen die Rippen aus, braten dann das portionierte Stück von allen Seiten scharf an. Aus Tomatenpürée, Fond, Rotwein, Chili wird eine konzentrierte Marinade gekocht, in der das Fleischstück zusammen mit Gemüse vakumiert wird. Wir garen es dann 24 Stunden „Sous Vide“ bei 75 C°. Extrem zart und hocharomatisch, allerdings nichts für absolute Fettphobiker!

BBQ – Sauce : Bestandteile sind Tomaten, Zwiebeln, Chipotle ( geräucherte Chili ), Worcestersauce, Knoblauch, Rinderfond, div. Gewürze.

Sternanis : Die verholzten, sternförmigen Früchte des Sternanisbaums werden als Würzzutat mitgegart, später dann entfernt. Der Geschmack ist lakritzartig, etwas pfeffrig.

Szegediner Gulasch : Eine ungarische Gulaschvariante – Hauptbestandteile sind edelsüßer und scharfer Paprika, Sauerkraut, Tomate, Zwiebel. Als Fleisch verwenden wir ausgelöste Hähnchenkeule.

Gambas „Sous Vide“ : Ausgelöste Black Tiger Gambas werden zuerst trocken mit Meersalz und Rohrzucker gepökelt, dann bei 75 C° 10 Minuten „Sous Vide“ gegart. Durch diese Vorgänge bleiben die Gambas sehr saftig und man erreicht eine Geschmackskonzentration.

„Kalte Schnauze“ : Ein Schoko – Keksschichtkuchen – wir verwenden dunkle Schokolade, abgeschmeckt mit Zimt, Kardamom, sowie Spekulatius.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

„Take Away“ am 27. 11. und 28. 11. 2020 :

So, wie es momentan ausschaut, werden wir dieses Jahr unsere Weihnachtsmenüs nur als „Take Away“ Möglichkeit anbieten. Wir informieren Euch in Kürze in einem Extra – Newsletter!

 

Bestellungen bis Donnerstag Abend unter 02151 / 568540 – AB 24 Std. oderEmail : globetrotter-krefeld@t-online.de

Denkt bitte daran, rechtzeitig zu bestellen, da einige Gerichte eine lange Vorbereitung benötigen und wir nicht auf Verdacht produzieren möchten !

 

Unsere Salate eignen sich auch perfekt als Vorspeise für 2 Personen!

  • Sauerkrautsalat mit Ananas, Cashews, Möhre und Ingwer – Joghurt – Dressing  11, 00 €
  • Chinakohlsalat mit Zuckerschote, Möhre, Sojasprossen, Erdnüssen, Kokos – Dressing, wahlweise mit Flanksteakstreifen  oder  hausgebeiztem Graved Salmon  14, 00 €

Hauptspeisen

  • Pasta mit Salzzitronensauce, Rosenkohl aus dem Ofen, Zucchini und Mandeln  13, 00 €
  • Asia – Fischfrikadellen mit Kaffirlimetten – Kokossauce und gelbem Gemüse – Basmati  17, 00 €
  • Hähnchen mit Senfsauce, und Buchweizen mit Rotkohl, Walnüssen und Petersilie   15, 00 €
  • Iberico – Schweinebacken – 24 Std. / 60 C° – mit Paprika – Mandelsauce, Salat mit Oliven, Kapern, gegrillter Paprika und Kartoffelpürée  19, 00 €

Dessert

  • Geschichtetes Dessert mit Lebkuchen und Rotweinkirschen  6, 00 €
  • Honigkuchen mit Apfel – Mandel – Topping  5, 00 €

 

Ingwer – Joghurt – Dressing : Joghurt wird mit frischem Ingwer, Knoblauch, Chili, Ananassaft, Rapsöl zu einem Dressing verarbeitet.

Graved Salmon : Wir beizen die Lachsfilets mit einer Rohrzucker / Meersalzmischung, Dill, Petersilie, Zitronenpfeffer, Gin.

Salzzitronensauce : Nordafrikanisches Würzmittel – Biozitronen fermentieren mit Meersalz und Kräutern über mehrere Wochen. Der Geschmack ist danach runder, weicher und kräftiger (Umami) ! Die Sauce wird mit Knoblauch, Inwer, Chili, Ras el Hanout und pürierter Sazzitrone auf Sahnebasis hergestellt.

Asia – Fischfrikadellen : Wir pochieren Filet von Mahi Mahi (Butterfisch), Seeteufel, Kabeljau sowie Gambas und formen aus den zerzupften Filets mit Gewürzen und Kräutern Frikadellen. Der Fisch ist also gegart, Ihr bratet es nur zum Erwärmen und um Röstaromen zu erzeugen, in der Pfanne an.

Kaffirlimette : Dickschalige, asiatische Limettenart, deren Blätter als Würzmittel mitgegart werden. Der Geschmack ist zitronig, ohne die starke Säure der Frucht.

Buchweizen : Knöterichgewächs, ein sogenanntes „Pseudogetreide“ – die geschälten Körner sind glutenfrei, der Geschmack ist leicht nussig.

Iberico – Schweinebäckchen : Das Iberico ist eine halbwild lebende, alte Schweinerasse aus Südwestspanien. Sie durchlaufen in den Steineichenwäldern eine natürliche Eichelmast, die für die hervorragende Fleischqualität verantwortlich ist. Wir verarbeiten hier den Kaumuskel – im Rohzustand stark von Bindegewebe durchzogen. Beim langen „Sous Vide“ Garen schmelzen diese Einlagerungen und sorgen für einen intensiven Geschmack und das Fleisch bleibt sehr zart und saftig!

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

„Take Away“ am 20. 11. und 21. 11, 2020 :

Bestellungen bis Donnerstag Abend unter 02151 / 568540 – AB 24 Std. oderEmail : globetrotter-krefeld@t-online.de

Denkt bitte daran, rechtzeitig zu bestellen, da einige Gerichte eine lange Vorbereitung benötigen und wir nicht auf Verdacht produzieren möchten !

 

Unsere Salate eignen sich auch perfekt als Vorspeise für 2 Personen!

  • Salat von Rote Bete, Möhre, Chicorée, Endivie, Datteln, dazu Joghurt – Ingwerdressing, wahlweise mit Kalbsentrecôte oder confierten Gänsemägen  14, 00 €
  • Dinkelsalat mit Rotkohl, Walnüssen, Cranberries, dazu Roquefort – Dressing  12, 00 €

Hauptspeisen

  • Linsen – Dal mit Hokaido aus dem Ofen und Erdnuß – Kokos – Topping  14, 00 €
  • Catfish in Kokos – Tomatencurry mit Kardamom und gelbem Basmati  16, 00 €
  • „Pulled Goose“ mit Brotterrine, Krautsalat und Brombeer – Dressing  19, 00 €
  • Rindercurry – 48 Std. / 72 C° –  dazu indisches Kokos – Möhrengemüse mit Curryblättern und Senfsamen  17, 00 €

Dessert

  • Apfelkuchen mit Marzipan, Korinten und Mandeln  5, 00 €
  • Trifle mit Honigprinten, Mascarpone und Ananas – Yuzupürée  6, 00 €

Kalbsentrecôte : Meiner Meinung nach das Beste Stück vom Kalb – durch seine Marmorierung ist es intensiver im Geschmack und bleibt beim Garen sehr viel saftiger als Rücken oder auch Filet – „Sous Vide“ gegart bei 55 C°.

Confierte Gänsemägen : Nach dem Putzen bleibt vom Magen der Gans nur ein schierer Muskel, den wir in eigenem Fett garen. Das Fleisch ist mager, extrem zart mit dezentem Geschmack!

Linsen – Dal : Die roten Linsen werden über lange Zeit mit Brühe und Kokosmilch zu einer Art Pürée gegart und mit Knoblauch, Zwiebeln, Chili, Kreuzkümmel, Koriandersaat etc. gewürzt.

Hokaido : Orangefarbener Speisekürbis, dessen Schale mit verzehrt wird. Er besitzt ein leicht nussiges Aroma. Wir schneiden ihn in Spalten, bestreichen diese mit Würzöl und garen sie im Backofen.

Catfish : Wels oder Waller –  in Asien und Südamerika als Speisefisch sehr beliebt. Die Konsistenz und der Geschmack erinnern fast an Kalbfleisch – eignet sich sehr gut für Currys, da er nicht so schnell „übergart“.

Kardamom : Die Kapselfrüchte des Kardamomstrauchs enthalten Samen, die in der arabischen und asiatischen Küche viel verwendet werden – Bestandteil von Curry und Masala. Sie besitzen ein süßlich – scharfes Aroma.

„Pulled Goose“ : Wir garen Gänsekeulen über 18 Std. bei 72 C° „Sous Vide“ in ihrem eigenen Fett. Danach lösen wir sie von Haut und Knochen, sodas nur das reine Muskelfleisch übrigbleibt, welches wir in einer Sauce, die wir aus Gänsefond, Rotwein und div. Gewürzen gezogen haben, servieren. Ihr könnt das Fleisch zusammen mit der Sauce entweder auf dem Herd, oder auch in der Mikrowelle erwärmen.

Brotterrine : Wir backen aus Laugenstangen, Milch, Eiern, Kräutern und Gewürzen eine Terrine, die von Euch nochmals in der Pfanne aufgebraten wird.

Rindercurry : Das Fleisch ist das Nackenstück vom US – Weiderind – wir garen es „Sous Vide“ 48 Stunden bei 72 C° in einer Marinade aus Kokosmilch, Zwiebeln, Chili, Knoblauch und Vadouvan – einer indischen Gewürzmischung. Bestandteile sind u.a. getrocknete Zwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel, Senf- und Fenchelsaat. Sehr zartes, geschmackvolles und saftiges Schmorfleisch!

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

„Take Away“ am 13. 11. und 14. 11. 2020 :

Bestellungen bis Donnerstag Abend unter 02151 / 568540 – AB 24 Std. oderEmail : globetrotter-krefeld@t-online.de

 

Unsere Salate eignen sich auch hervorragend als Vorspeise für 2 Personen !

  • Krautsalat mit Möhre, Petersilie, Mandeln, Ras el Hanout – Dressing – wahlweise mit confiertem Gänsemagen oder Flanksteakstreifen  14, 00 €
  • Berglinsensalat mit Endivie, Dill, geräucherter Makrele und Honig – Senf – Dressing  14, 00 €

Hauptgerichte :

  • Dinkel mit Lauch, Maronen und Rosmarinsauce  13, 00 €
  • Hausgebeizter „Graved Salmon“ auf Graupen mit Rote Bete und Orangensauce  18, 00 €
  • Hähnchen in Pinot Noir mit getrockneten Sauerkirschen und Kartoffel – Pastinakenpürée  15, 00 €
  • Mediterrrane Hackbällchen mit Ricotta und Parmesan in Tomatensauce auf Risoni  15, 00 €

Dessert :

  • Zitroniger Mandel – Mohnkuchen 5, 00 €
  • Orangencrème mit Biskuit und Mandeln  5, 00 €

 

Confierter Gänsemagen : Nach dem Putzen bleibt vom Magen der Gans nur ein schierer Muskel, den wir in eigenem Fett garen. Das Fleisch ist mager, extrem zart mit dezentem Geschmack!

Ras el Hanout : Nordafrikanisches Mischgewürz ähnlich dem Curry – Bestandteile sind Chili, Ingwer, Zimt, Nelke, Kardamom, Muskat etc.

Dinkel : Urform des Weizen – sehr gur verträglich, allerdings nicht glutenfrei.

Graved Salmon : Wir beizen die Lachsfilets mit Meersalz, Rohrzucker, Dill, Rote Bete, Gin etc.

Hähnchen in Pinot Noir : Ausgelöste Hähnchenkeule wird im Ofen in Spätburgunder mit Thymian, Zwiebeln, Knoblauch gegart.

Mediterrane Hackbällchen : Das Rinderhack wird mit frischen Kräutern, Ricotta und Parmesan vermengt.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

Speisen für das „Take Away“ am 6. 11. und 7. 11. 2020 :

Bestellungen bis Donnerstag Abend unter 02151 / 568540 – AB 24 Std. oder

Email : globetrotter-krefeld@t-online.de

 

Unsere Salate eignen sich hervorragend als Vorspeise für 2 Personen !

  • Spitzkohlsalat mit Möhre, Walnüssen, Kaki und Orangen – Tahindressing  8, 00 €
  • Salat mit Radicchio, Spitzkohl, gebackenem Rosenkohl und Dressing aus Salzzitrone wahlweise mit Büffelmozzarella – 12, 00 €  oder  Flanksteak „Sous Vide“ – 14, 00 €
  • Rote Bete – Graupenrisotto mit Zucchini, Kürbiskernen und Meerrettichsauce  12, 00 €
  • Gambas „Sous Vide“ mit Bananen – Tandoori – Kokossauce und Möhrenbrot  18, 00 €
  • Rindercurry – 48 Std. / 65 C° – mit gelbem Kokosreis  17, 00 €
  • Lammhacksauce mit Pastinaken aus dem Ofen  16, 00 €

Dessert :

  • Schwarzwälder Kirsch im Glas  5, 00 €
  • Orangenkuchen mit Kaffee – Gewürzsirup  5, 50 €

Weine :

  • Arabella – Südafrika, Robertson  / Rebsorten : Pinotage, Merlot, Cabernet Sauvignon oder Viognier  9, 00 €

 

Kaki : Auch Persimone oder Sharonfrucht – süßlich, saftige Frucht des Kakibaums.

Orangen – Tahindressing : Orangensaft, Paste aus geröstetem Sesam, Olivenöl.

Salzzitrone : Nordafrikanisches Würzmittel – Biozitronen fermentieren mit Meersalz und Kräutern über mehrere Wochen. Der Geschmack ist danach runder, weicher und kräftiger (Umami) !

Rote Bete –  Graupenrisotto : Wir verwenden statt Reis Graupen (Rollgerste) – die Konsistenz des Gerichts ist etwas bißfester, nussiger, als ein Reis – Risotto. Wir garen die Graupen in Rote Bete – Saft.

Gambas „Sous Vide“ : Ausgelöste Black Tiger – Gambas werden mit Meersalz und Rohrzucker trocken gepökelt, dann 10 Minuten bei 70 C° „Sous Vide“ gegart. Die Gambas bleiben durch diese Methode saftiger und geschmacksintensiver.

Bananen – Tandoorisauce : Das Tandoorigewürz dient ursprünglich zum Marinieren der im Tandoor ( indischer Tonofen ) garenden Fleischstücke. Bestandteile sind unter anderen Kreuzkümmel, Chili, Koriandersaat, Macis etc.

Möhrenbrot : Wie ein herzhaft gebackener Möhrenkuchen, d. h. mit geriebenen Möhren, Bockshornklee, Nelke, Chili, Kreuzkümmel im Teig.

Rindercurry : Das Fleisch stammt vom US – Weiderindern – wir garen es in einer Marinade aus Kokosmilch, Zuckerrohressig und div. Gewürzen „Sous Vide“ 48 Std. bei 65 C°.

Lammhacksauce : Lammhack wird mit Zimt, Muskat, Chili, Knoblauch, Rosinen, Zwiebeln und Weißwein zu einer würzigen Sauce, ähnlich einer Bolognese verarbeitet.

Pastinaken : Wurzelgemüse mit leicht nussigen, süßlichen Geschmack – sehr bekömmlich!

Orangenkuchen : Im Ganzen gekochte Bio – Orangen werden komplett püriert und mit gemahlenen Mandeln, Eiern, Zucker zu einem Teig verarbeitet ( ohne Mehl! ).

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

Speisekarte vom 28. 10. – 31. 10. 2020 :

Wir servieren weiterhin unser 5 – Gang Menü für 2 Personen zum Teilen. Das funktioniert ganz einfach: Sie bekommen alle Gänge in Form eines Tellers in die Mitte (natürlich haben Sie 2 Gedecke) und können sich den Teller teilen. Das Dessert kommt in zwei Portionen. Der Gesanmtpreis für 2 Personen beträgt 65, 00 €.

Ihr habt jetzt aber auch die Möglichkeit, ein 3 – Gang Menü für Euch allein zu wählen. Dies besteht aus einer Vorspeisenvariation, einer unserer Hauptspeisen, sowie einem Dessert.

Der Preis beträgt 28, 00 €, für die vegetarische Variante 23, 00 €.

 

  •  Vorspeisenvariation
  •  Pasta, Kartoffelsauce, Zucchini, Cranberries, Feta

Aus den folgenden Gerichten wählt Ihr Euren 3. und 4. Gang, bzw. die Hauptspeise Eures 3 – Gang Menüs

  •  Schellfisch gebraten, Rote Bete Kartoffelpürée, Queller, Meerrettichsauce
  • „Cullen Skink“
  •  Rindercurry – 48 Std. / 65 C° -, Erdnuß – Kokossauce, Basmati, PakChoi, Möhre
  •  Kalbsentrecôte, Chicorée – Khaki – Salat mit Süßkartoffel, Noilly Prat – Rosa Pfeffersauce

Dessert :

  •  Dattel – Tahin – Kuchen, Orangensauce
  •  Schwarzwälder Kirsch im Glas

 

Kartoffelsauce : Die Kombination von zwei Kohlenhydratträgern ist in Deutschland eher ungewöhnlich – die Sauce basiert auf pürierten Kartoffeln, Gemüsebrühe, Olivenöl, Balsamico.

Feta : Griechischer Schafskäse, in Salzlake gereift.

Queller : Auch Salicorn oder Wattspargel – Fuchsschwanzgewächs, welches nur auf salzhaltigem Boden gedeiht. Geschmack leicht jodartig, nach Meerwasser.

„Cullen Skink“ : Schottisches Gericht, eine Art Eintopf. Bestandteile sind Zwiebeln, Kartoffeln, Süßkartoffel, Sahne, geräucherter Fisch, Ingwer, Chili etc.

Rindercurry : Wir verwenden Nacken vom American Beef – das Fleisch wird angebraten, dann in einer Marinade aus Kokosmilch, Zuckerrohressig, Shrimppaste, Zwiebeln, Knoblauch, Chili etc. vakumiert und 48 Stunden bei 65 C° „Sous Vide“ gegart.

PakChoi : Asiatischer Senfkohl – milder Geschmack.

Kalbsentrecôte : Für mich das beste Stück vom Kalb – auf Grund der Marmorierung ist es geschmackskräftig und bleibt sehr saftig und zart. Wir garen es „Sous Vide“ bei 56 C°.

Kaki : Auch Persimone oder Sharonfrucht – fruchtig, süßer Geschmack

Noilly Prat : Ein eichenfaßgelagerter, französischer Wermut.

Rosa Pfeffer : Kein echter Pfeffer, sondern die Früchte des brasilianischen Pfefferbaums. Milder, aromatischer Geschmack.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

 

 

 

 

Speisekarte vom 21. 10. – 24. 10. 2020 :

Wir servieren weiterhin unser 5 – Gang Menü für 2 Personen zum Teilen. Das funktioniert ganz einfach: Sie bekommen alle Gänge in Form eines Tellers in die Mitte (natürlich haben Sie 2 Gedecke) und können sich den Teller teilen. Das Dessert kommt in zwei Portionen. Der Gesanmtpreis für 2 Personen beträgt 65, 00 €.

Ihr habt jetzt aber auch die Möglichkeit, ein 3 – Gang Menü für Euch allein zu wählen. Dies besteht aus einer Vorspeisenvariation, einer unserer Hauptspeisen, sowie einem Dessert.

Der Preis beträgt 28, 00 €, für die vegetarische Variante 23, 00 €.

 

  • Vorspeisenvariation
  • Graupenrisotto, Rote Bete, Zucchini, Walnüsse, Gorgonzolasauce

Aus den folgenden Gerichten wählt Ihr Eure 3. und 4. Gang, bzw. die Hauptspeise des 3. Gang Menüs:

  • Seelachsloin, Orangen – Kumquat – Erdnußsambal, Blumenkohl – Reis
  • Schollenfilet, Kartoffelpürée mit Kürbis, Sauce mit Kürbiskernöl
  • Schweinefilet, Süßkartoffel, Pak Choi, Papaya – Apfelsauce
  • Lamm – Reis – Hackbällchen, Zitronen – Tomatensauce, flache Bohnen, Dillbutter – Brösel

Dessert :

  • Mandel – Mohnkuchen mit Trauben, Portwein – Sirup
  • Amarettini – Parfait, Himbeersauce

 

Graupenrisotto : Wir verwenden statt Reis Graupen (Rollgerste) – die Konsistenz des Gerichts ist etwas bißfester, nussiger, als ein Reis – Risotto.

Seelachsloin : Die grätenfreien, dicken Rückenstücke des Filets.

Orangen – Kumquat – Erdnußsambal : Sambal ist eine dickflüssige, indonesische Gewürzsauce – Bestandteile hier : Zwiebel, Knoblauch, Salz, Zucker,Shrimp Paste, Kumquat (Zwergorange), Ingwer, Erdnüsse.

Pak Choi : Chinesischer Senfkohl, verwandt mit dem Chinakohl – dezenter Kohlgeschmack.

Papaya – Apfelsauce : Gewürfelte Papaya- und Apfelstücke werden mit Chili, Ingwer, Zwiebel, Shrimp Paste, div. Gewürzen, Kumquat (Zwergorange) und Erdnüssen zu einer Sauce verarbeitet.

Zitronen – Tomatensauce : Aus passierten Tomaten, Zitronensaft, Zitronenschale, Rohrzucker, Zwiebel, div. Gewürzen wird eine süßlich, säuerliche Sauce hergestellt.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Speisekarte vom 14. 10. – 17. 10. 2020 :

Wir servieren weiterhin unser 5 – Gang Menü für 2 Personen zum Teilen. Das funktioniert ganz einfach: Sie bekommen alle Gänge in Form eines Tellers in die Mitte (natürlich haben Sie 2 Gedecke) und können sich den Teller teilen. Das Dessert kommt in zwei Portionen. Der Gesanmtpreis für 2 Personen beträgt 65, 00 €.

Ihr habt jetzt aber auch die Möglichkeit, ein 3 – Gang Menü für Euch allein zu wählen. Dies besteht aus einer Vorspeisenvariation, einer unserer Hauptspeisen, sowie einem Dessert.

Der Preis beträgt 28, 00 €, für die vegetarische Variante 23, 00 €.

 

  •  Vorspeisenvariation
  •  Pasta, gerösteter Blumenkohl, Kichererbsen, Zucchini, Zaàtarsauce mit Salzzitrone

Aus den folgenden Gerichten wählt Ihr Euren 3. und 4. Gang, bzw. die Hauptspeise Eures 3 – Gang Menüs

  • Lumpfischfilet, Erbsenpürée, Rote Bete und Süßkartoffel aus dem Ofen, Bergamotte – Zitronenbutter
  • Miesmuschel – Curry, Kokosmilch, Gemüse, Queller, Basmati
  • „Dry Aged“ Flanksteak, Kürbis – Radicchiosalat, Orangen – Dressing
  • Hähnchen „Colombo“, Auberginen, Kokos – Reis

Dessert :

  • Kokos – Himbeerkuchen, Himbeersauce
  • Sternanis – Parfait, Pflaumensauce

Zaàtar : Nordafrikanische Gewürzmischung – wilder, getrockneter Thymian, Sesam, Sumach, Salz, Anis, Fenchel.

Salzzitrone : Salzzitrone ist eine nordafrikanische Spezialität – in einer Salzlake – Gewürzmischung fermentierte Bio – Zitrone. Voller, runder Geschmack ( Umami ).

Lumpfisch : Auch Seehase genannt – Bewohner der nördlichen Meere. Die männlichen Tiere besitzen ein festes, weißes, geschmackvolles Fleisch.

Bergamotte : Zitruspflanze, ein Hybrid aus süßer Limette und Bitterorange – wird vornehmlich in Kalabrien angebaut und ist ein Basisprodukt der Parfümherstellung. Der geschmack ist säuerlich, mit einer leicht bitteren Note.

Queller : Auch Salicorn oder Wattspargel – ein Fuchsschwanzgewächs, welches nur auf salzhaltigem Boden gedeiht. Der Geschmack ist leicht jodartig, wie Meerwasser.

Miesmuschel – Curry : Ausgelöste Miesmuscheln, gegart in einer Kokosmilch – Currymischung.

Hähnchen „Colombo“ : Inspiriert von der kreolischen Küche – Colombo ist eine Würzmischung aus mildem Curry, Pfeffer, Senfsaat, Sternanis, Quatre Èpice.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas