Speisekarte Globetrotter Restaurant Krefeld

Der Globetrotter bleibt vom 20.09. bis einschließlich dem 6.10. wegen Reparaturarbeiten geschlossen.

Wenn Ihr gerne in Krefeld Essen geht, öffnet der "Globetrotter" für Euch am Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag. Ihr könnt Euch auch wieder für ein 3-Gang Menü entscheiden.

Dabei habt Ihr die Qual der Wahl, ob Ihr Fisch, Fleisch oder vegetarisch essen möchtet. Den Liebhabern des 4-Gang Menüs bleibt die Möglichkeit ebenfalls weiterhin erhalten.

Viele Grüße, Guten Appetit beim Essen in Krefeld und bleibt gesund,

Eure Ruth und Thomas

Einfach besser Essen Krefeld.

Menüauswahl für den 13. 05. – 15. 05. 2022 :

Ausnahmsweise läuft die Speisekarte eine Woche länger – wir sind auf Einkaufstour in Belgien !

 

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang.

Der Preis für den 5L – Kanister beträgt 90,00 €, die 0, 5L – Flasche kostet  11,00 €

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00 € / 45,00

Vorspeise :

  • Spinatrolle mit Rote Bete
  • Bunter Salat / Kresse – Joghurt – Dressing
  • “Pink Egg”

1. Hauptgang :

  • Corncrusted Catfish / Flußkrebsfleisch
  • Cajun – Mayonaise
  • Küchlein mit Rotem Reis / Staudensellerie
  • Salat mit Ananas / Roten Linsen

2. Hauptgang :

  • Duroc – Scheinebäckchen “Sous Vide”  Metzgerei Faßbender, Willich – Schiefbahn
  • Leicht geräucherte, hausgemachte Blutwurst  Metzgerei Faßbender, Willich – Schiefbahn oder hausgemachte Chorizo
  • Senfsauce
  • Salat von grünem Spargel / Spargelfrittata

Dessert :

  • Holunderblütencrème
  • Saftiger Zitronenkuchen mit Himbeere
  • Rhababerkompott

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00 € / 35, 00 €

Vorspeise :

  • Spinatrolle mit Rote Bete
  • Bunter Salat / Kresse – Joghurt – Dressing
  • “Pink Egg”

1. Hauptgang :

  • Kleine Kartoffelknödel
  • Spargelpesto / Mohnpesto
  • Gebratener grüner Spargel aus dem Ofen
  • Tomaten aus dem Ofen

2.  Hauptgang :

  • Risoni
  • Gebratener Fenchel
  • Grüne Bohnen / Bohnenkraut / Kräuter der Provence
  • Kapern / Salzzitrone
  • Pastissauce

Dessert :

  • Holunderblütencrème
  • Saftiger Zitronenkuchen mit Himbeere
  • Rhababerkompott

 

Spinatrolle : Der Teig besteht aus Eigelb, Eischnee, püriertem Spinat, Gewürzen – die Rolle wird gefüllt mit Frischkäse und fein geschnittenen Roten Beten.

“Pink Egg” : Hartgekochtes Bio – Ei, mariniert in roher, geraspelter Rote Bete.

Corncrusted Catfish : Welsfilet wird mit Maisgrieß paniert und ausgebraten.

Flußkrebsfleisch : Ausgelöstes Schwanzfleisch von Louisiana – Flußkrebsen.

Cajun – Mayonaise : Hausgemachte Mayonaise mit Tomatenmark, geräucherter Paprika, Thymian, Chili und Cajun – Gewürzmischung

Duroc – Schweinebäckchen “Sous Vide” : Die Kieferbäckchen (nur Muskelfleisch) vom Duroc – Schwein von Faßbender aus Schiefbahn – “Sous Vide” gegart bei 60 C° über 24 Std. Extrem zartes, aber nicht zerfasertes Muskelfleisch!

Blutwurst : Auch von der Metzgerei Faßbender – gewürzt mit Majoran, Oregano, Pfeffer, Salz, Nelke und leicht angeräuchert – vor dem Servieren in der Pfanne aufgebraten.

Chorizo : Hausgemachte Bratwurst aus Schweinefleisch, gewürzt mit scharfem, geräuchertem Paprikapulver, Piment, Chili, Knoblauch.

Spargelfrittata : grüner Spargel wird mit aufgeschlagenem Ei, Kräutern und Gewürzen im Ofen gebacken.

Spargel – / Mohnpesto : Pürierter, grüner Spargel mit Parmesan und Sonnenblumenkernen / Mohn, püriert mit Mandeln, Kürbiskernöl, Basilikum.

Risoni: Pasta in Form eines großen Reiskorns.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

Menüauswahl für den 6. 05. – 8.05. 2022 :

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang.

Der Preis für den 5L – Kanister beträgt 90,00 €, die 0, 5L – Flasche kostet  11,00 €

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00 € / 45,00

Vorspeise :

  • Spinatrolle mit Rote Bete
  • Bunter Salat / Kresse – Joghurt – Dressing
  • “Pink Egg”

1. Hauptgang :

  • Corncrusted Catfish / Flußkrebsfleisch
  • Cajun – Mayonaise
  • Küchlein mit Rotem Reis / Staudensellerie
  • Salat mit Ananas / Roten Linsen

2. Hauptgang :

  • Duroc – Scheinebäckchen “Sous Vide”  Metzgerei Faßbender, Willich – Schiefbahn
  • Leicht geräucherte, hausgemachte Blutwurst  Metzgerei Faßbender, Willich – Schiefbahn oder hausgemachte Chorizo
  • Senfsauce
  • Salat von grünem Spargel / Spargelfrittata

Dessert :

  • Holunderblütencrème
  • Saftiger Zitronenkuchen mit Himbeere
  • Rhababerkompott

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00 € / 35, 00 €

Vorspeise :

  • Spinatrolle mit Rote Bete
  • Bunter Salat / Kresse – Joghurt – Dressing
  • “Pink Egg”

1. Hauptgang :

  • Kleine Kartoffelknödel
  • Spargelpesto / Mohnpesto
  • Gebratener grüner Spargel aus dem Ofen
  • Tomaten aus dem Ofen

2.  Hauptgang :

  • Risoni
  • Gebratener Fenchel
  • Grüne Bohnen / Bohnenkraut / Kräuter der Provence
  • Kapern / Salzzitrone
  • Pastissauce

Dessert :

  • Holunderblütencrème
  • Saftiger Zitronenkuchen mit Himbeere
  • Rhababerkompott

 

Spinatrolle : Der Teig besteht aus Eigelb, Eischnee, püriertem Spinat, Gewürzen – die Rolle wird gefüllt mit Frischkäse und fein geschnittenen Roten Beten.

“Pink Egg” : Hartgekochtes Bio – Ei, mariniert in roher, geraspelter Rote Bete.

Corncrusted Catfish : Welsfilet wird mit Maisgrieß paniert und ausgebraten.

Flußkrebsfleisch : Ausgelöstes Schwanzfleisch von Louisiana – Flußkrebsen.

Cajun – Mayonaise : Hausgemachte Mayonaise mit Tomatenmark, geräucherter Paprika, Thymian, Chili und Cajun – Gewürzmischung

Duroc – Schweinebäckchen “Sous Vide” : Die Kieferbäckchen (nur Muskelfleisch) vom Duroc – Schwein von Faßbender aus Schiefbahn – “Sous Vide” gegart bei 60 C° über 24 Std. Extrem zartes, aber nicht zerfasertes Muskelfleisch!

Blutwurst : Auch von der Metzgerei Faßbender – gewürzt mit Majoran, Oregano, Pfeffer, Salz, Nelke und leicht angeräuchert – vor dem Servieren in der Pfanne aufgebraten.

Chorizo : Hausgemachte Bratwurst aus Schweinefleisch, gewürzt mit scharfem, geräuchertem Paprikapulver, Piment, Chili, Knoblauch.

Spargelfrittata : grüner Spargel wird mit aufgeschlagenem Ei, Kräutern und Gewürzen im Ofen gebacken.

Spargel – / Mohnpesto : Pürierter, grüner Spargel mit Parmesan und Sonnenblumenkernen / Mohn, püriert mit Mandeln, Kürbiskernöl, Basilikum.

Risoni: Pasta in Form eines großen Reiskorns.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

 

Menüauswahl für den 15. 04. – 17. 04. und für den 22. 04. – 24. 04. 2022 :

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang.

Der Preis für den 5L – Kanister beträgt 90,00 €, die 0, 5L – Flasche kostet  11,00 €

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00 € / 45,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Bunter Salat / Bärlauch – Joghurt – Dressing
  • Büffelmozzarella / Bärlauchpesto
  • Kartoffel – Eier – Kräuterbratling

1. Hauptgang :

  • Asiatische Fischfrikadelle
  • Thai – Salat mit Gambas, Kalmar, Oktopus, Wakame
  • Blumenkohlreis aus dem Ofen mit Möhre, Kurkuma, Chili, Ingwer, Knoblauch
  • Kokossauce

2. Hauptgang :

  • Sashi – Fleisch “Sous Vide” / Chimichurri / Senfkörner
  • “Pulled Beef” von Short Ribs
  • “Quetschkartoffeln” aus dem Ofen
  • Salat mit grünem Spargel / Senf – Estragon – Dressing

Dessert :

  • Rhabarberkuchen
  • Himbeercrème / Rosa Zucker
  • Kataifi – Nest mit Pistazie

 

3 – Gang oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28,00 € / 35,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  •  Bunter Salat / Bärlauch – Joghurt – Dressing
  • Büffelmozzarella / Bärlauchpesto
  • Kartoffel – Eier – Kräuterbratling

1. Hauptgang :

  • Quinoa / Zucchini / Spinat
  • Grüner Spargel / Mandeln / Basilikumöl
  • Rhabarbersauce

2. Hauptgang :

  •  Crunchy Rice Tikki
  • Asia – Salat / Möhre / Blumenkohl / Wakame
  • Hausgemachtes Tomaten – Aprikosenchutney

Dessert :

  • Rhabarberkuchen
  • Himbeercrème / Rosa Zucker
  • Kataifi – Nest mit Pistazie

 

Asiatische Fischfrikadelle : Fischfilets vom Butterfisch, Makrele, Seelachs, sowie ausgelöste Gambas werden kurz pochiert, mit Gewürzen und Kräutern vermischt und zu Frikadellen geformt und in der Pfanne gebraten.

Blumenkohlreis : Eigentlich kein Reis, sondern roh geraspelter Blumenkohl, mariniert in Öl mit Chili, Kurkuma, Knoblauch, Ingwer und im Backofen gegart.

Sashi – Fleisch : Fleisch von finnischen Rindern – spezielle Kreuzungen einheimischer Rassen bewirken eine hohe intramuskuläre Fetteinlagerung. Die Tiere grasen den Sommer über in kleinen Herden auf den finnischen Wiesen – im Winter werden sie mit unbehandelter Silage aus eigenem Anbau gefüttert. 100 % ökologische Tierhaltung – das Fleisch gilt dank seines hohen Marmorierungsgrades als extrem hochwertig. Wir verwenden hier das Bürgermeister- oder auch Pastorenstück genannt aus der Keule und garen es bei 55 C°. Vor dem Servieren wird es noch einmal scharf angebraten und nur mit Meersalz gewürzt.

Pulled Beef von Short Ribs : Aus der Querrippe oder dem Leiterstück vom Rind lösen wir die Knochen und garen das marinierte Fleisch über 48 Std. bei 68 C° “Sous Vide”. Danach wird es dann zerzupft.

Kataifi : Auch Engelshaar – ein türkischer Fadennudelteig – zu Nestern geformt, im Backofen gegart und in einer Zucker – Pistazien – Salzmischung gewendet.

Crunchy Rice Tikki : Knusprige Bratlinge aus gekochtem Reis, Möhre, Kartoffel, Chili, Ingwer, Gewürzen.

 

 

 

 

 

 

Menüauswahl für den 8. 04. – 10. 04. 2022:

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang. Momentan bieten wir nur 5 L Kanister an.

Der Preis beträgt 90,00 €.

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch), sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang – Menü “Klassisch” – 45,00 € :

  • Appetizer

1. Gang :

  • Blumenkohl – Tahinküchlein
  • Erbsen – Zitronencrème
  • Bunter Salat / Möhre / Kresse

2. Gang :

  • Merlanfilet gebraten
  • Pfahlmuscheln “La Brujula”
  • Schwarzes Graupenrisotto / NoillyPrat – Sauce
  • Salat mit Queller, Zuckerschote / Dressing mit Sumach

3. Gang :

  • Braten von der flachen Schulter / Limousinrind / Sous Vide – 48 Std. / 68 C°
  • Flat Iron / Limousinrind / Sous Vide – 6 Std / 56 C°
  • Dunker Rinderjus / Aioli mit schwarzem Knoblauch
  • Möhrenpürée
  • Salat von der Möhre / Kerbel – Joghurt – Dressing

4. Gang :

  • Himbeer – Tiramisu mit Amarettini
  • Zitronen  – Limoncello – Kuchen / Pistazie

 

4 – Gang – Menü “Vegetarisch” – 35,00 €

1. Gang :

  • Blumenkohl – Tahinküchlein
  • Erbsen – Zitronencrème
  • Bunter Salat / Möhre / Kresse

2. Gang :

  • Bärlauch – Crêpe gefüllt mit Hanfsenf – Möhren
  • Bunter Frühlingssalat
  • Cottage Cheese – Dip

3. Gang :

  • Auberginen – Feta – Auflauf
  • Kataifi – Nester mit Aubergine, Ricotta, Petersilie
  • Würzige Tomatensauce

4. Gang :

  • Himbeer – Tiramisu mit Amarettini
  • Zitronen  – Limoncello – Kuchen / Pistazie

 

Blumenkohl – Tahinküchlein : Der Teig besteht aus geraspeltem Blumenkohl, Kichererbsen, Sesam, div. Gewürzen und wird im Ofen gebacken.

Merlan : Auch Wittling genannt – Seefisch aus der Dorschfamilie mit sehr zartem, fettarmem, weißem Fleisch. In Frankreich sehr beliebter Speisefisch, hier eher unbekannt.

Pfahlmuscheln “La Brujula” : “La Brujula” ist eine galizische Manufaktur, welche Meeresfrüchte und Fisch in Dosen verarbeitet. Die Verarbeitung der Ware geschieht ausschließlich in Handarbeit, der Fang erfolgt durch einheimische Fischer – kleine Boote, taditionelle Fischerei. Die Muscheln stammen aus den Flußmündungen , werden erst gedünstet, dann ausgelöst und gesäubert, danach in Olivenöl gebraten, bevor sie auch in Olivenöl verpackt werden. Das Ergebnis ist ein völlig anderes Produkt als eine frisch gegarte Muschel, der Geschmack hervorragend und wird selbst von Muschelgegnern gelobt!

Schwarzes Graupenrisotto : Die Graupen oder auch Rollgerste wird mit Sepiatinte gegart.

NoillyPrat : Ein Eichenfaß gelagerter, weißer Wermuth – die Sauce ähnelt einer kräftigen Weißweinsauce

Queller : Auch Salicorn oder Wattspargel – ein Fuchsschwanzgewächs, welches nur auf salzhaltigem Boden gedeiht. Der Geschmack erinnert an Meerwasser, leicht jodhaltig.

Sumach : Die getrockneten Beeren des orientalischen Sumachstrauchs werden als Säuerungsmittel benutzt.

Limousinrind : Die Rinder stammen vom Berderhof in der Nähe von Schiefbahn. Wir verarbeiten hier zweimal das gleiche Fleischstück : Die flache Schulter, auch Schaufel oder Schildstück. Das Fleisch ist von einer kräftigen Sehne längs durchzogen. Beim Bratenstück garen wir das Fleisch über 2 Tage bei 68 C° – die Kollagenstruktur der Sehne wird durch die lange Garzeit aufgelöst, hält das Fleisch saftig und gibt ihm einen kräftigen Geschmack. Beim Flat Iron wird die Sehne komplett ausgelöst ud wir erhalten zwei stark marmorierte Fleischstücke, die wir bei 56 C° Sous Vide garen. Das Ergebnis ist ein sehr saftiges, intensiv schmeckendes Steak, welches vor dem Servieren noch einmal kräftig angebraten wird. Ihr erhaltet also zwei Portionen des gleichen Fleischstücks – völlig unterschiedlich zubereitet.

Rinderjus : Eine dunkle Fleischsauce, die wir aus angerösteten Rinderknochen und Gemüse herstellen, immer weiter reduziert, dann verfeinert mit Portwein, Balsamico und Rindermark.

Kataifi – Nester : Kataifi ist ein türkischer Blätterteig, auch Engelshaar genannt. Er umhüllt hier eine Füllung aus geräuchertem Auberginenpürée, Ricotta, Petersilie und wird im Ofen gegart.

 

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

 

Menüauswahl für den 25. 03. -27. 03. 2022 :

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang. Momentan bieten wir nur 5 L Kanister an.

Der Preis beträgt 90,00 €.

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch), sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang – Menü “Klassisch” – 45,00 € :

  • Appetizer

1. Gang :

  • Dattelfrischkäse / Ras El Hanout
  • Lauch aus dem Ofen
  • Kichererbsenbällchen in Sesam

2. Gang :

  • Blaufischfilet gebraten
  • Sardinen von “La Brujula”
  • Grünes Graupenrisotto / Zucchini / Petersilie
  • Tomatensugo / Olivenpaste

3. Gang :

  • Secreto “Sous Vide”- 12 Std. / 60 C°
  • Hausgemachte, pikante Chorizo
  • Mandel – Sherry – Sauce
  • Spitzkohlsalat / Aubergine / Paprika – Joghurt – Dressing

4. Gang :

  • Schokokuchen
  • Pudding von gerösteter Mandelmilch
  • Cantuccini / Haselnüsse / Kaffeenibs

 

4 – Gang – Menü “Vegetarisch” – 35,00 €

  • Appetizer

1. Gang :

  • Dattelfrischkäse / Ras El Hanout
  • Lauch aus dem Ofen
  • Kichererbsenbällchen in Sesam

2. Gang :

  • Gebackener Risotto mit Butternut – Kürbis
  • Rucolasalat / getrocknete Tomate

3. Gang :

  • Chaat – Masala – Kartoffel
  • Joghurt / Tamarinde
  • Kurkuma – Krautsalat / schwarze Senfkörner / Chili

4. Gang :

  • Schokokuchen
  • Pudding von gerösteter Mandelmilch
  • Cantuccini / Haselnüsse / Kaffeenibs

 

Ras El Hanout : Maghrebinische Gewürzmischung – Bestandteile sind u.a. Kurkuma, Chili, Nelke, Zimt, Kreuzkümmel, Koriander, Anis, Kardamom.

Kichererbsenbällchen : Gegarte Kichererbsen werden mit Möhren, Ricotta und Gewürzen püriert, zu Kugeln geformt, in Sesam paniert und im Ofen gegart.

Blaufisch : Auch Blaubarsch – Salzwasserraubfisch. Das weiße, feste Fleisch hat einen hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren und einen hervorragenden Geschmack.

“La Brujula” : Eine Manufaktur in Galicien, die handgemachte, hochwertige Fischkonserven produziert. Dabei wird Wert gelegt auf traditionelle, nachhaltige und schonende Fangmethoden. Verarbeitung und Verpackung der Fische und Meeresfrüchte erfolgt nur durch Handarbeit. So werden die Sardinen penibel gesäubert, dampfgeröstet und schonend per Hand in Olivenöl geschichtet. Sehr feiner, aromatischer Geschmack!

Tomatensugo : Lang eingekochte, stückige Tomatensauce.

Secreto “Sous Vide” : Spanischer Fleischzuschnitt – ein versteckt gelegener, flacher Muskel zwischen Rücken und Rückenspeck. Hoch geschätzt aufgrund seiner starken Marmorierung und perfekt für das “SousVide” Garen. Das Fleisch stammt von der Metzgerei Faßbender in Schiefbahn – die Schweine vom eigenen Hof sind eine Kreuzung aus Duroc und Pietrain, werden auf Stroh gehalten – Futter aus eigenem Anbau. Wir garen das Fleisch über 12 Stunden bei 60 C° und braten es vor dem Servieren noch einmal kräftig an.

Pikante Chorizo : Das Fleisch für die pikante spanische Bratwurst kommt vom gleichen Hof, gewürzt mit einem scharfen, geräucherten Paprikapulver.

Gebackener Risotto : Risottoreis wird gegart, dann mit Semmelbrösel, Mozzarella und Kürbis in eine Form geschichtet und im Ofen gebacken.

Chaat – Masala – Kartoffel : Chaat Masala ist eine indische Gewürzmischung aus Amchoor (Mangopulver), Kreuzkümmel, Granatapfelsamen, Ingwer, Koriander, Pfeffer, Salz. Wir vermischen es mit Öl, bestreichen damit die Kartoffelspalten und garen diese im Backofen.

Tamarinde : Aus den Früchten des asiatischen Tamarindenbaums – das Mark ist ein natürliches Säuerungsmittel.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

Menüauswahl vom 11. 03. – 13. 03. 2022:

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang. Momentan bieten wir nur 5 L Kanister an.

Der Preis beträgt 90,00 €.

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch), sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben! Denkt bitte an die  2 G Plus Regel!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang – Menü “Klassisch” – 45,00 € :

1. Gang :

  • Freekehsalat / Berberitze
  • Schafskäsecrème
  • Roter Linsensalat / Zaatar – Dressing

2. Gang :

  • Schellfischfilet gebraten / Räucherfischcrème
  • Rote Bete – Apfelsalat / Meerrettich
  • Kartoffelwürfel gebraten

3. Gang :

  • “Dry Aged” Short Ribs – “Sous Vide” 48 h / 62 C°
  •  Hausgemachte BBQ – Sauce
  • Kartoffel – Maispürée
  • Röstzwiebeln / Bacon

4. Gang :

  • Tonkabohnen – Pudding
  • Türkischer Kaffee – Joghurt – Kuchen
  • Pistazien – Shortbread

 

4 – Gang Menü “Vegetarisch” – 35,00€ :

1. Gang :

  • Freekehsalat / Berberitze
  • Schafskäsecrème
  • Roter Linsensalat / Zaatar – Dressing

2. Gang :

  • Maisküchlein
  • Kochbanane gebraten
  • Spitzkohlsalat mit Cajun – Dressing / blaue Tortillachips

3. Gang :

  • Brauner Naturreis / getrocknete Sauerkirschen
  • Bunter Mangold / Pistazien
  • Joghurt mit Kreuzkümmelsamen

4. Gang :

  • Tonkabohnen – Pudding
  • Türkischer Kaffee – Joghurt – Kuchen
  • Pistazien – Shortbread

 

Freekehsalat : Unreifer, grüner Weizen wird erst getrocknet, dann über Hozkohle geröstet. Beim Garen entwickelt er ein rauchiges Aroma – hier mit Olivenöl als Salat angemacht.

Berberitze : Getrocknete Frucht des Berberitzenstrauchs – säuerlich, fruchtiger Geschmack.

Zaatar : Nordafrikanische Gewürzmischung – Hauptbestandteil ist getrockneter, wilder Thymian, Sumach, Sesam, Salz.

Schellfischfilet : Meistens  kennt man Schellfisch nur gekocht – er läßt sich jedoch auch hervorragend braten. Weißes, festes Fleisch mit würzigem Geschmack.

Räucherfischcrème : Geräucherte Makrele, Frischkäse, Crème fraiche, Gewürze.

Short Ribs : “Dry Aged”, 28 Tage am Knochen gereift – ein großer Teil des Fetts trocknet ein und sorgt für intensiven Geschmack und Saftigkeit. Wir braten die Stücke kräftig an, marinieren sie mit eingekochter BBQ – Sauce und garen diese 48 Std. bei 62 C° “Sous Vide”. Extrem zart und saftig mit intensivem Geschmack!

BBQ – Sauce : Bestandteile sind Tomate, Chili, Piment, Nelke, Zimt, Sojasauce, Worcestersauce, Orangenabrieb und -saft, Knoblauch, Salz.

Maisküchlein : Teig aus Polenta, Maiskörnern, Eiern, Milch, Mehl, Frühlingszwiebeln, Gewürzen.

Kochbanane : Aufgrund ihres Stärkegehalts auch Mehlbanane genannt – sie kann nicht roh verzehrt werden, der Geschmack liegt zwischen Kartoffel und Möhre,

Cajun – Joghurt – Dressing : Gewürzmischung aus Pfeffer, Zimt, Piment, Chili, Nelke, Kreuzkümmel etc. Mit Joghurt zu einem Dressing verarbeitet.

Naturreis : Sehr gehaltvoll und hochwertig, da unbehandelt und nicht geschält.

 

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

Menüauswahl vom 25. 2. – 27. 2. 2022:

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang. Momentan bieten wir nur 5 L Kanister an.

Der Preis beträgt 90,00 €.

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch), sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben! Denkt bitte an die  2 G Plus Regel!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang – Menü “Klassisch” – 43,00 € :

  • Appetizer

1. Gang :

  • Kürbiskern – Frischkäse / Kürbiskernöl
  • Weißkohl mit Gewürzöl aus dem Ofen / Salzzitrone
  • Spitzkohlsalat / Rosmarin – Orangendressing / Cranberries / Mandeln

2. Gang :

  • Seehechtfilet gebraten
  • Ausgelöste Miesmuscheln / Cidre – Sahnesauce
  • Spitzkohlsalat / Queller / Wildreis

3. Gang :

  • Hausgemachte Wildpastete / Pflaumenchutney
  • Mufflon – Ragout “Sous Vide” gegart in Rot- und Portwein
  • Kartoffelbratling / Rosmarin
  • Rotkohlsalat mit Orange, Mandeln

4. Gang :

  • Bananen – Karamellkuchen
  • Kokos – Pudding
  • Passionsfrucht – Sorbet

 

4 – Gang – Menü “Vegetarisch” – 35,00 €

  • Appetizer

1. Gang :

  • Kürbiskern – Frischkäse / Kürbiskernöl
  • Weißkohl mit Gewürzöl aus dem Ofen / Salzzitrone
  • Spitzkohlsalat / Rosmarin – Orangendressing / Cranberries / Mandeln

2. Gang :

  • Brokkoli – Quinoa – Bällchen
  • Cashew – Mayonaise
  • Rotkohlsalat / Joghurt – Tahin – Dressing

3. Gang :

  • “Blumenkohlreis” / Möhre / PakChoi / Sesam
  • Kaffirlimetten – Kokossauce
  • Blumenkohl aus dem Ofen / Gewürzöl mit Chili, Kurkuma, Senfkörnern

4. Gang :

  • Bananen – Karamellkuchen
  • Kokos – Pudding
  • Passionsfrucht – Sorbet

 

Salzzitrone : Bio – Zitronen reifen über mehrere Wochen in einer Meersalzlake – die ganze Frucht wird als Gewürz benutzt. Sie bekommt eine wachsähnliche Konsistenz, der Geschmack wird sehr rund und vollmundig (Umami).

Cranberries : Nordamerikanische Variante der Preisselbeere – extrem hoher Vitamingehalt, fruchtig, säuerlicher Geschmack.

Seehecht : Dorschartiger Raubfisch mit feinem, weißen Fleisch – in Spanien als Merluza bekannt und geschätzt.

Queller : Auch Wattspargel oder Salicorn – Fuchsschwanzgewächs, welches nur auf salzhaltigen Böden gedeiht. Frischer, leicht salziger, jodartiger Geschmack, knackig im Biß.

Hausgemachte Wildpastete : Aus Wildschweinschulter und -leber, Ei, Sahne, div. Kräuter und Gewürzen garen wir diese Terrine im Wasserbad.

Mufflon : Ein Wildschaf, seit mehreren Jahrzenten Jagdwild auch in der Eifel. Wie der Name, so auch der Geschmack : Er liegt zwischen Wild und Schaf, aber keinesfalls penetrant.

Quinoa : Samen einer südamerikanischen Graspflanze – glutenfrei, physiologisch extrem hochwertig, im Geschmack leicht nussig.

Cashew – Mayonaise : Vegane Variante – trotzdem voller Geschmack. Das Eigelb wird durch eingeweichte, pürierte Cashewkerne ersetzt.

PakChoi : Asiatischer Senfkohl.

“Blumenkohlreis” : Kein Reis, sondern geschredderter, roher Blumenkohl, der in der Pfanne gebraten wird.

Kaffirlimette : Dickschalige, asiatische Limettenart – die Blätter werden hier als Würzmittel erst mitgegart, vor dem Sevieren entfernt. Frisches Zitrusaroma ohne starke Säure.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

Menüauswahl vom 18. 02. – 20. 02. und vom 25. 02. – 27. 02. 2022:

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang. Momentan bieten wir nur 5 L Kanister an.

Der Preis beträgt 90,00 €.

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch), sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben! Denkt bitte an die  2 G Plus Regel!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang – Menü “Klassisch” – 43,00 € :

  • Appetizer

1. Gang :

  • Kürbiskern – Frischkäse / Kürbiskernöl
  • Weißkohl mit Gewürzöl aus dem Ofen / Salzzitrone
  • Spitzkohlsalat / Rosmarin – Orangendressing / Cranberries / Mandeln

2. Gang :

  • Seehechtfilet gebraten
  • Ausgelöste Miesmuscheln / Cidre – Sahnesauce
  • Spitzkohlsalat / Queller / Wildreis

3. Gang :

  • Hausgemachte Wildpastete / Pflaumenchutney
  • Mufflon – Ragout “Sous Vide” gegart in Rot- und Portwein
  • Kartoffelbratling / Rosmarin
  • Rotkohlsalat mit Orange, Mandeln

4. Gang :

  • Bananen – Karamellkuchen
  • Kokos – Pudding
  • Passionsfrucht – Sorbet

 

4 – Gang – Menü “Vegetarisch” – 35,00 €

  • Appetizer

1. Gang :

  • Kürbiskern – Frischkäse / Kürbiskernöl
  • Weißkohl mit Gewürzöl aus dem Ofen / Salzzitrone
  • Spitzkohlsalat / Rosmarin – Orangendressing / Cranberries / Mandeln

2. Gang :

  • Brokkoli – Quinoa – Bällchen
  • Cashew – Mayonaise
  • Rotkohlsalat / Joghurt – Tahin – Dressing

3. Gang :

  • “Blumenkohlreis” / Möhre / PakChoi / Sesam
  • Kaffirlimetten – Kokossauce
  • Blumenkohl aus dem Ofen / Gewürzöl mit Chili, Kurkuma, Senfkörnern

4. Gang :

  • Bananen – Karamellkuchen
  • Kokos – Pudding
  • Passionsfrucht – Sorbet

 

Salzzitrone : Bio – Zitronen reifen über mehrere Wochen in einer Meersalzlake – die ganze Frucht wird als Gewürz benutzt. Sie bekommt eine wachsähnliche Konsistenz, der Geschmack wird sehr rund und vollmundig (Umami).

Cranberries : Nordamerikanische Variante der Preisselbeere – extrem hoher Vitamingehalt, fruchtig, säuerlicher Geschmack.

Seehecht : Dorschartiger Raubfisch mit feinem, weißen Fleisch – in Spanien als Merluza bekannt und geschätzt.

Queller : Auch Wattspargel oder Salicorn – Fuchsschwanzgewächs, welches nur auf salzhaltigen Böden gedeiht. Frischer, leicht salziger, jodartiger Geschmack, knackig im Biß.

Hausgemachte Wildpastete : Aus Wildschweinschulter und -leber, Ei, Sahne, div. Kräuter und Gewürzen garen wir diese Terrine im Wasserbad.

Mufflon : Ein Wildschaf, seit mehreren Jahrzenten Jagdwild auch in der Eifel. Wie der Name, so auch der Geschmack : Er liegt zwischen Wild und Schaf, aber keinesfalls penetrant.

Quinoa : Samen einer südamerikanischen Graspflanze – glutenfrei, physiologisch extrem hochwertig, im Geschmack leicht nussig.

Cashew – Mayonaise : Vegane Variante – trotzdem voller Geschmack. Das Eigelb wird durch eingeweichte, pürierte Cashewkerne ersetzt.

PakChoi : Asiatischer Senfkohl.

“Blumenkohlreis” : Kein Reis, sondern geschredderter, roher Blumenkohl, der in der Pfanne gebraten wird.

Kaffirlimette : Dickschalige, asiatische Limettenart – die Blätter werden hier als Würzmittel erst mitgegart, vor dem Sevieren entfernt. Frisches Zitrusaroma ohne starke Säure.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

Menüauswahl für den 11. 02. – 13. 02. 2022:

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang. Momentan bieten wir nur 5 L Kanister an.

Der Preis beträgt 90,00 €.

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch), sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben! Denkt bitte an die  2 G Plus Regel!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang – Menü “Klassisch” – 43,00 € :

  • Appetizer

1. Gang :

  •  Rotkohlsalat / Pink Grapefruit / Cashews / Röstzwiebeln
  •  Kartoffelbratling
  •  Erbsen – Kokos – Chutney

2. Gang :

  •  Safran – Garnelen / Chermoula
  •  Filet von der Meeräsche / Süßholz – Aioli
  •  Linsen mit Berberitze
  • Mograbieh

3. Gang :

  • Kalbsbäckchen “Sous Vide” – 24 Std. / 65 C° / Kokossauce
  • Kalbfleischsalat / Asia – Dressing / Erdnüsse / PakChoi / Möhre
  • Limetten – Kokos – Kartoffelgratin
  • Rosenkohl aus dem Ofen

4. Gang :

  • Kokos – Pudding / Kokosblütenzucker
  • Kokoskuchen / Passionsfrucht
  • Sesam – Snaps

 

4 – Gang – Menü “Vegetarisch” – 35,00 € :

  • Appetizer

1. Gang :

  • Rotkohlsalat / Pink Grapefruit / Cashews / Röstzwiebeln
  • Kartoffelbratling
  • Erbsen – Kokos – Chutney

2. Gang :

  • Aubergine in Sesam
  • Karottenpürée / Curry und Limettenschale
  • Kimchi – Mayonaise

3. Gang :

  • Kürbis – Falafel aus dem Ofen
  • Joghurt mit Tahin
  • Möhren / Palmkohl

4. Gang :

  • Kokos – Pudding / Kokosblütenzucker
  • Kokoskuchen / Passionsfrucht
  • Sesam – Snaps

 

Kartoffelbratling : Kartoffelpürée wird mit Chili, Knoblauch, Frühlingszwiebel, Senfkörnern vermengt und als Frikadelle gebraten.

Erbsen – Kokos – Chutney : Blanchierte Erbsen werden mit Chili, Ingwer, Knoblauch püriert und dann mit Kokosflocken vermengt.

Safran – Garnelen : Ausgelöste Black Tiger Gambas werden “Sous Vide” vorgegart, dann in Safran – Butter gebraten.

Meeräsche : In fast allen Meeren verbreitete Fischart – festes, weißes, sehr saftiges Fleisch.

Süßholz – Aioli : Die Aioli wird mit gemahlener Süßholzwurzel abgeschmeckt – leicht lakritzartiger Geschmack.

Chermoula : Würzsauce oder Marinade aus Petersilie, Koriander, Knoblauch, Kreuzkümmel, Meersalz, Olivenöl.

Mograbieh : Auch libanesischer Couscous – die Weizenkörner werden in einer Presse zu kleinen Kugeln geformt.

Kalbsbäckchen : Nach dem Anbraten garen wir sie 24 Stunden bei 65 C° – das Fleisch ist extrem zart, fasert aber nicht auf wie beim Schmoren, sondern behält die Konsistenz wie ein Filet, kann noch mit dem Messer geschnitten werden.

Limetten – Kokos – Kartoffelgratin : Mit Kokosmilch, Limettensaft und geriebener Limettenschale.

Rosenkohl aus dem Ofen : Der Rosenkohl wird mit Sesamöl, Misopaste, Ahornsirup und Mirin (Reiswein) mariniert und im Backofen gegart.

Aubergine in Sesam : Auberginenscheiben werden mit schwarzem und weißem Sesam paniert, dann gebraten.

Kürbis – Falafel : Bratling aus püriertem Butternut und Kichererbsen – nicht frittiert, sondern aus dem Ofen.

Tahin : Paste aus feingemahlenem Sesam, Zitrone, Knoblauch, Olivenöl.

Palmkohl : Verwandter des Grünkohls mit etwas würzigerem Geschmack.

Kimchi – Mayonaise : Wir aromatisieren unsere Mayonaise mit püriertem Kimchi (fermentierter, koreanischer Weißkohl).

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

Menüauswahl für 28. 01.- 30. 01. 2022:

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang. Momentan bieten wir nur 5 L Kanister an.

Der Preis beträgt 90,00 €.

 

Liebe Globetrotter-Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch), sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben! Denkt bitte an die  2 G Plus Regel!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang – Menü “Klassisch” – 43,00 €:

  • Appetizer

1. Gang :

  •  Marokkanischer Möhrensalat / Datteln / Minze / Sesam
  • Orientalisches Linsenmousse
  • Sumach – Rote Zwiebeln / Petersilie

2. Gang :

  • Lammrücken “Sous Vide” / Rotes Zwiebelchutney
  • Lammherzragout / Kaffee / Schokolade / Ingwer / Honig
  • Freekeh / geröstete Aubergine / Petersilie

3. Gang :

  • Argentinische Rote Wildgarnele / Chimichurri
  • Seehecht / würzig mehliert
  • Süßkartoffelwürfel / schwarze Bohnen / Spinat
  • Orangensauce

4. Gang :

  • Blutorangen – Joghurt
  • Orangenblütenwasserstreusel
  • Orangenkuchen

 

4 – Gang- Menü “Vegetarisch” – 35,00 €:

  • Appetizer

1. Gang :

  •  Marokkanischer Möhrensalat / Datteln / Minze / Sesam
  • Orientalisches Linsenmousse
  • Sumach – Rote Zwiebeln / Petersilie

2. Gang :

  • Kichererbsen – Bratling
  • Miso – Mayonaise
  • Asia – Krautsalat / Sesamöl

3. Gang :

  • Rosenkohlfrittata / Parmesan / schwarzer Knoblauch
  • Orangen – Sahnesauce
  • Rote Bete / Gelbe Betesalat

4. Gang :

  • Blutorangen – Joghurt
  • Orangenblütenstreusel
  • Orangenkuchen

 

Wir haben einige neue spanische Weine aus Kastilien, Campo de Borja, Priorat.  Einfach nachfragen bitte!

 

Orientalisches Linsenmousse : Gegarte, pürierte rote Linsen mit Olivenöl, Zitrone, Knoblauch, Kreuzkümmel, Ras el Hanout, Meersalz.

Sumach – Rote Zwiebeln : Rote Zwiebeln werden mit weißem Balsamico und Sumach ( getrocknete, zermahlene Früchte des Sumachstrauchs ) mariniert – säuerlich, pikanter Geschmack.

Lammrücken “Sous Vide” : Die ausgelösten Rückenstränge werden bei 54 C° “Sous Vide” gegart, dann ganz kurz angebraten. Kurzfaseriges, extrem zartes Muskelfleisch.

Lammherzragout : Das Herz besteht aus reinem Muskelfleisch, vollkommen fettfrei. Durch den hohen Eisengehalt tendiert der Geschmack in Richtung Wild – korrespondiert daher auch mit den süßlich, aromatischen Gewürzkomponenten. Das kleingeschnittene Muskelfleisch wird über längere Zeit mit den Zutaten geschmort – sehr zart, hocharomatisch..

Freekeh : Unreif geernteter, grüner Weizen wird zuerst getrocknet, dann über Holzkohle geröstet. Beim Garen entwickelt er einen rauchigen Geschmack.

Argentinische Rote Wildgarnele : Rotfarbene Garnele aus Wildfang vor der argentinischen Küste. Wir garen die Garnele ohne Kopf, aber mit aufgebrochener Schale erst”Sous Vide”, um den nussigen, süßlichen Geschmack zu betonen. Vor dem Servieren wird sie nochmals in der Pfanne angebraten.

Chimichurri : Argentinische Würzsauce aus Essig, Öl, gehackten Kräutern, Meersalz, Knoblauch.

Seehecht : Schlanker Salzwasserraubfisch – wir mehlieren die Filets vor dem Braten mit einer Würzmischung aus Piment, Chili und Orangenpfeffer.

Schwarze Bohnen : Südamerikanische, sehr alte, ursprüngliche Bohnensorte – süßlich, würziger Geschmack.

Miso – Mayonaise : Wir verfeinern unsere hausgemachte Mayonaise mit heller Misopaste. Diese besteht aus Sojabohnen, Reis, Getreide und Salz und wird in der japanischen Küche als Gewürz und natürlicher Geschmacksverstärker eingesetzt.

Rosenkohlfrittata : Ähnelt einem Omelett, wird aber gewendet und nicht gefaltet. Aromatisiert mit Parmesan und schwarzem Knoblauch.

Schwarzer Knoblauch : Knoblauchknollen reifen über 3 Monate bei 60 C° – der Knoblauch wird schwarz, bekommt eine wachsförmige Konsistenz. Der Geschmack wird süßlich, lakritzartig, mit leichten Aromen von Röstzwiebel.

Gelbe Bete : Unterart der Roten Bete – etwas süßlicher im Geschmack.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas