Speisekarte Globetrotter Restaurant Krefeld

Wenn Ihr gerne in Krefeld Essen geht, öffnet der "Globetrotter" für Euch am Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag. Ihr könnt Euch auch wieder für ein 3-Gang-Menü entscheiden.

Dabei habt Ihr die Qual der Wahl, ob Ihr Fisch, Fleisch oder vegetarisch essen möchtet. Den Liebhabern des 4-Gang Menüs bleibt die Möglichkeit ebenfalls weiterhin erhalten.

Viele Grüße, guten Appetit beim Essen in Krefeld und bleibt gesund,

Eure Ruth und Thomas

Einfach besser Essen Krefeld.

Menüauswahl für den 11. 08. – 14. 08. 2022 :

Wir haben jetzt auch wieder Donnerstag geöffnet! Und Draußen auch!

 

Belgisches “Geuze” jetzt im Globetrotter!

Das Geuze ist eine belgische Bierspezialität – es besteht aus mehreren Jahrgängen spontan vergorener, ungefilteter und nicht pasteurisierter Biere, den Lambieks. Nach einem Jahr sind diese durchgegoren und werden in Holzfässern gelagert. Eine Geuze ist dann ein Verschnitt aus mehreren älteren Jahrgängen, denen dann ein junges, noch nicht komplett vergorenes Lambiek zugefügt wird. Dadurch entsteht eine zweite Gärung in der Flasche, die erst nach 6 Monaten abgeschlossen ist. Der Brauprozess ist langwierig und aufwendig, ähnelt eher der Weinherstellung. Geschmacklich sehr komplex, extrem trocken, mit leichten Fruchtnoten.

Dieses Bier eignet sich hervorragend als Aperitif, oder auch als Begleitung zu Fischgerichten.

 

 

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Donnerstag, Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00  / 45,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Wassermelonen – Tomatensuppe / Basilikum
  • Cantaloupe – Melone / Nieheimer Käse auf Brotchip
  • Zucchini – Radicchiosalat / Dressing von gerösteten Sonnenblumenkernen

1. Hauptgang :

  • Filets vom Petermännchen
  • Spanische Pfahlmuscheln
  • Romesco – Sauce
  • Freekeh – Salat

2. Hauptgang :

  • Secreto vom Willicher Douroc “Sous Vide”
  • Bán Pa Tê Sô / Nuoc mam dam
  • Gebratene Kochbanane
  • Salat mit Banane / Zuckerschote / Frühlingszwiebel

Dessert :

  • Brombeereis
  • Beerenkompott
  • Weißer Schokocrunch
  • Amarettini Morbidi mit Rosmarin

 

3 – Gang oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch” 28, 00 / 35, 00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Wassermelonen – Tomatensuppe / Basilikum
  • Cantaloupe – Melone / Nieheimer Käse auf Brotchip
  • Zucchini – Radicchiosalat / Dressing von gerösteten Sonnenblumenkernen

1. Hauptgang :

  • Congee
  • PakChoi gebraten / Bio – Ei / Röstzwiebeln / Chili
  • Tempeh
  • Ketjap Manis

2. Hauptgang :

  • Rote Spitzparika gefüllt mit Couscous
  • Gegrillte Paprika
  • Salzzitronen – Joghurt

Dessert :

  • Brombeereis
  • Beerenkompott
  • Weißer Schokocrunch
  • Amarettini Morbidi mit Rosmarin

 

Nieheimer Käse : Nieheimer Käse ist ein fettarmer, eiweißreicher Sauermilchkäse. Die Bezeichnung “Geschützte geografische Angabe” wurde am 13. Mai 2010 eingetragen und gilt ausschließlich für den in der Gemeinde Nieheim hergestellten Nieheimer Käse. Er ist durchgereift, das heißt er besitzt keinen weißen Quarkkern mehr. Der Geschmack ist rein, scharf, pikant, bei Würzung mit Kümmel mit einer entsprechenden Kümmelnote.

Petermännchen : Barschartiger Salzwasserfisch mit hervorragendem Fleisch – leider wird er nicht sehr groß und besitzt Giftstacheln sowohl an der Rücken-, als auch an der Kiemenflosse. Daher wird er nicht gezielt befischt, kommt nur als Beifang in den Handel.

Spanische Pfahlmuscheln : Von “La Brujula”, einer kleinen, spanischen Fischkonservenmanufaktur. Pfahlmuscheln aus galizischen Flußmündungen werde erst gedünstet, dann in Olivenöl gebraten, einzeln sortiert und in Dosen verpackt. 100 % ökologisch und einheimische Handarbeit. Vollmundiger, intensiver Geschmack!

Romesco – Sauce : Spanische Würzsauce aus Tarragona – Bestandteile sind Knoblauch, Tomaten, Mandeln, geröstetes Brot und Paprika, Olivenöl, Wein, Weinessig.

Freekeh : Unreif geernteter grüner Weizen wird erst getrocknet, dann über Holzkohle geröstet. Entwickelt beim Garen ein rauchiges Aroma.

Secreto : Das geheime Filet – ein Muskel, der versteckt zwischen Rücken und Rückenspeck liegt. Sehr aromatisch durch intramuskuläres Fett – wir garen es “Sous Vide” 12 Std. / 58 C°. Unser Fleisch stammt von Hof Faßbender in Schiefbahn.

Bán Pa Tê Sô : Vietnamesische Blätterteigpastete, gefüllt mit asiatisch gewürztem Schweinemett und Glasnudeln. Auch hier stammt das Fleisch vom Hof Faßbender.

Nuoc ma dam : Vietnamesische Würzsauce – Bestandteile sind Fischsauce, Knoblauch, Chili, Zitronensaft, Zucker.

Congee : Asiatischer, dickflüssiger Reisbrei – eine Mischung aus Klebreis und Basmati wird über mehrere Stunden gekocht, bis das Korn zerfällt und ein dickflüssiger “Brei” ensteht. Zusammen mit den anderen, würzigen Zutaten ensteht ein vollschmeckender, runder Geschmack (Umami) – ein zusätzlicher Aspekt ist die sehr gute Verträglichkeit.

Tempeh : Fermentiertes Sojabohnenprodukt – nach dem Anbraten fast krokantartige Konsistenz mit leicht nussigem Geschmack. Meiner Meinung nach geschmacklich sehr viel interessanter als Tofu!

PakChoi : Asiatischer Senfkohl – leicht pikant, wird hier in der Pfanne gebraten.

Ketjap Manis : Süßliche Sojasauce.

Salzzitrone : Bio – Zitronen reifen über mehrere Wochen in einer Meersalzlake – die ganze Frucht wird als Gewürz benutzt. Sie bekommt eine wachsähnliche Konsistenz, der Geschmack wird sehr rund und vollmundig (Umami).

Amarettini Morbidi : Weiche, sizilianische Mandelkekse – hier aromatisiert mit frischem Rosmarin.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt Gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

Menüauswahl für den 28. 07. – 31. 07. 2022 :

Wir haben jetzt auch wieder Donnerstag geöffnet! Und Draußen auch!

 

Belgisches “Geuze” jetzt im Globetrotter!

Das Geuze ist eine belgische Bierspezialität – es besteht aus mehreren Jahrgängen spontan vergorener, ungefilteter und nicht pasteurisierter Biere, den Lambieks. Nach einem Jahr sind diese durchgegoren und werden in Holzfässern gelagert. Eine Geuze ist dann ein Verschnitt aus mehreren älteren Jahrgängen, denen dann ein junges, noch nicht komplett vergorenes Lambiek zugefügt wird. Dadurch entsteht eine zweite Gärung in der Flasche, die erst nach 6 Monaten abgeschlossen ist. Der Brauprozess ist langwierig und aufwendig, ähnelt eher der Weinherstellung. Geschmacklich sehr komplex, extrem trocken, mit leichten Fruchtnoten.

Dieses Bier eignet sich hervorragend als Aperitif, oder auch als Begleitung zu Fischgerichten.

 

 

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Donnerstag, Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00  / 45,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Kalte Kokos – Tomatensuppe mit Thai – Basilikum
  • Wassermelone / Asia – Dressing /Erdnüsse / Röstzwiebeln
  • Reisnudelsalat mit Minze / Möhre / Zucchini / Gurke

1. Hauptgang :

  • Gebratener Matjes in Knusperkruste
  • Frischer Matjes / Mango – Chili – Gurkensalsa
  • Quinoasalat

2. Hauptgang :

  • Frikadelle vom Charolais – Rindernacken “Dry Aged”
  • Kalbfleischröllchen mit würziger Frischkäsefüllung
  • Pimientos del Piquillo
  • Linsensalat / Sherry – Dressing

Dessert :

  • Blaubeer – Parfait
  • Geschichteter Zitronen – Sahnekuchen
  • Beerenobst – Kompott

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00 / 35, 00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Kalte Kokos – Tomatensuppe mit Thai – Basilikum
  • Wassermelone / Asia – Dressing / Erdnüsse / Röstzwiebeln
  • Reisnudelsalat mit Minze / Möhre / Zucchini / Gurke

1. Hauptgang :

  • Gebackener Thymian – Zitronenricotta
  • Salsa von getrockneten Tomaten, Kapern, Oliven
  • Bunter Salat

2. Hauptgang :

  • Fenchel aus dem Ofen
  • Orzo – Salat / Petersilie / Zucchini
  • Schafskäse – Joghurt – Crème

Dessert :

  • Blaubeer – Parfait
  • Geschichteter Zitronen – Sahnekuchen
  • Beerenobst – Kompott

 

Thai – Basilkum : Thailändische Variante des europäischen Baslikums – leichter Anis- bzw. Lakritzgeschmack.

Gebratener Matjes / Frischer Matjes : Frischer, holländischer Matjes auf zwei verschiedene Weisen zubereitet : Einmal gebraten in einer würzigen Maispanade, dann als Salat mit asiatischen Aromen. Dazu passt hervorragend das belgische “Geuze”!

Mango – Chili – Gurkensalsa : Kleingewürfelte Mango, Salatgurke, rote Zwiebel und Chili in Mango – Limettendressing.

Quinoa : Ein sogenanntes “Pseudogetreide” – der Samen einer südamerikanischen Graspflanze. Glutenfrei, physiologisch extrem hochwertig. Körnige Konsistenz, leicht nussiger Geschmack.

Frikadelle : Das Fleisch stammt vom Berder Hof in Willich – 4 Wochen trocken abgehangener Rindernacken, das Hackfleisch mit Rindermark verfeinert.

Pimientos del Piquillo : Aus einem Tal in der Extremadura – von Hand geerntet, selektioniert, vorsichtig geröstet, dann handgeschält und eingelegt. Perfekte Textur und Umami – Geschmack. Das Produkt könnt Ihr auch bei uns erwerben!

Gebackener Thymian – Zitronenricotta : Ricotta, Thymian, Zitronenabrieb, Knoblauch, Zitronenpfeffer im Ofen gebacken.

Orzo – Salat : Auch Kritharaki genannt – griechische Nudelform, hier als Salat angerichtet.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

Menüauswahl für den 14. 07. – 17. 07. 2022 :

Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, hatten wir aus Krankheitsgründen 2 Wochen geschlossen.

Deswegen läuft die Speisekarte noch eine Woche länger.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

 

Wir haben jetzt auch wieder Donnerstag geöffnet! Und Draußen auch!

 

Belgisches “Geuze” jetzt im Globetrotter!

Das Geuze ist eine belgische Bierspezialität – es besteht aus mehreren Jahrgängen spontan vergorener, ungefilteter und nicht pasteurisierter Biere, den Lambieks. Nach einem Jahr sind diese durchgegoren und werden in Holzfässern gelagert. Eine Geuze ist dann ein Verschnitt aus mehreren älteren Jahrgängen, denen dann ein junges, noch nicht komplett vergorenes Lambiek zugefügt wird. Dadurch entsteht eine zweite Gärung in der Flasche, die erst nach 6 Monaten abgeschlossen ist. Der Brauprozess ist langwierig und aufwendig, ähnelt eher der Weinherstellung. Geschmacklich sehr komplex, extrem trocken, mit leichten Fruchtnoten.

Dieses Bier eignet sich hervorragend als Aperitif, oder auch als Begleitung zu Fischgerichten.

 

 

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Donnerstag, Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00  / 45,00 €

 

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Kalte Blumenkohlsuppe mit Minze
  • Grünes Kräuterhummus / Brotchips
  • Kichererbsensalat / Zaatar – Joghurt

1. Hauptgang :

  • Gebratene und gebeizte Sardinenfilets
  • Gebratene Stockfischloins
  • Roter Linsensalat / Zucchiniwürfel / rote Zwiebeln / Petersilie
  • Grüne Bohnen / Butterbrösel / Petersilienöl

2. Hauptgang :

  • Kalbstafelspitz “Sous Vide” / kalt aufgeschnitten
  • Tonato – Kapernsauce
  • Tomaten – Salsa / Ei / Oliven
  • Spitzkohlsalat / Zucchini / Radicchio / gebratene Kartoffelwürfel

Dessert :

  • Filotörtchen mit Blaubeeren
  • Himbeerparfait
  • Zitronen – Mascarpone

 

3 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00 / 35, 00 €

 

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Kalte Blumenkohlsuppe mit Minze
  • Grünes Kräuterhummus / Brotchips
  • Kichererbsensalat / Zaatar – Joghurt

1. Hauptgang :

  • Wildreissalat
  • Minze / Dill / Sonnenblumenkerne
  • Feta / frische Kirschen / Gurke

2. Hauptgang :

  • Aubergine aus dem Ofen / Walnüsse / Tahin
  • Dattel – Butter
  • Ras el Hanout – Joghurt / Pistazie

Dessert :

  • Filotörtchen mit Blaubeeren
  • Himbeerparfait
  • Zitronen – Mascarpone

 

Grünes Kräuterhummus : Kicherersenpürée mit Sesampaste (Tahin), Petersilie, Minze und Koriander.

Zaatar – Joghurt : Zaatar ist ein nordafrikanisches Mischgewürz – Bestandteile sind wilder, getrockneter Thymian, Sumach, Sesam, Meersalz.

Sardinenfilets : Die Sardinenfilets werden mehliert, gebraten und reifen dann in einer Beize aus Balsamico, Weißwein, roten Zwiebeln, Kräutern, Gewürzen über mehrere Tage.

Gebratener Stockfischloin : Kabeljauloins werden über mehrere Tage in Meersalz eingelegt, dann gewässert. Der so produzierte Stockfisch ist sehr viel saftiger und geschmackvoller als der kommerziell erzeugte und wird etwas mehliert und dann gebraten. Ungewöhnlicher, sehr feiner Geschmack und Konsistenz!

Kalbstafelspitz “Sous Vide” : Wir garen das Fleisch “Sous Vide” – 56 C° / 15 Std. Sehr zart, leicht rosa ist der Geschmack kalt aufgeschnitten, intensiver als in der warmen Version. Wir servieren ihn einmal mit einer Thunfisch – Kapernsauce und einmal mit einer Sauce aus fein geschnittenen, getrockneten Tomaten, Ei und Oliven in Olivenöl.

Feta : Griechischer, in Salzlake gereifter Schafskäse.

Ras el Hanout – Joghurt : Ras el Hanout ist ein orientalisches Mischgewürz – Bestandteile sind Kurkuma, Kreuzkümmel, Chili, Ingwer, Nelke, Anis, Pfeffer, Kardamom.

Filotörtchen : Kleine, frisch gebackene Nester aus türkischem Blätterteig.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

Menüauswahl für den 23. 06. – 26. 06. 2022 :

Wir haben jetzt auch wieder Donnerstag geöffnet! Und Draußen auch!

 

Belgisches “Geuze” jetzt im Globetrotter!

Das Geuze ist eine belgische Bierspezialität – es besteht aus mehreren Jahrgängen spontan vergorener, ungefilteter und nicht pasteurisierter Biere, den Lambieks. Nach einem Jahr sind diese durchgegoren und werden in Holzfässern gelagert. Eine Geuze ist dann ein Verschnitt aus mehreren älteren Jahrgängen, denen dann ein junges, noch nicht komplett vergorenes Lambiek zugefügt wird. Dadurch entsteht eine zweite Gärung in der Flasche, die erst nach 6 Monaten abgeschlossen ist. Der Brauprozess ist langwierig und aufwendig, ähnelt eher der Weinherstellung. Geschmacklich sehr komplex, extrem trocken, mit leichten Fruchtnoten.

Dieses Bier eignet sich hervorragend als Aperitif, oder auch als Begleitung zu Fischgerichten.

 

 

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Donnerstag, Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00  / 45,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Cig Köfte
  • Melone / Schafskäse / Schwarzkümmel
  • Gurkensalat / Minz – Joghurt / Zàataröl

1. Hauptgang :

  • Sizilianischer Sardinenauflauf
  • Gebeizte Sardinenfilets
  • Petersiliensalat / Pink Grapefruit / Fregola

2. Hauptgang :

  • Adobo – Schweinebäckchen
  • Pulled Pork vom Wildschwein in asiatischen Salat und Gewürzen
  • Pikante, sauer eingelegte Möhren
  • Auberginensalat mit Erdnußbutter

Dessert :

  • Mango – Kokos – Tiramisu
  • Bananen – Parfait / Salzkaramell
  • Matcha – Keks

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00 / 35, 00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Cig Köfte
  • Melone / Schafskäse / Schwarzkümmel
  • Gurkensalat / Minz – Joghurt / Zàataröl

Hauptgang :

  • Blumenkohlsalat / Rosinen / Sumach
  • Blumenkohlpürèe
  • Lila Chips / Granatapfelsirup und – Kerne

Hauptgang :

  • Weizensalat / braune Champignons / Nektarinen
  • Joghurt mit Salzzitrone

Dessert :

  • Mango – Kokos – Tiramisu
  • Bananen – Parfait / Salzkaramell
  • Matcha – Keks

 

Cig Köfte : Gegarter Coscous wird mit Gewürzen, Tomatenmark, Kräutern verknetet und zu Bällchen geformt.

Schwarzkümmel : Ähnelt nur vom Aussehen her dem Kümmel – geschmacklich erinnert er eher an Sesam mit einer leicht pfeffrigen Note.

Zàataröl : Záatar ist eine orientalisches Mischgewürz – Hauptbestandteil ist wilder, getrockneter Thymian, dazu Sesam, Sumach, Meersalz.

Sizilianischer Sardinenauflauf : Frische Sardinenfilets werden mit fein geschnittenen Kartoffeln, Olivenöl, Zwiebeln, Semmelbrösel, Oregano, Zitrone, Salz, Pfeffer geschichtet und im Ofen gegart.

Gebeizte Sardinenfilets : Frische Sardinenfilets werden erst mehliert, gebraten und reifen dann über mehrere Tage in einer Beize aus Balsamessig, Weißwein, div. Gewürzen, sowie roten Zwiebeln.

Fregola : Pasta in Form kleiner Hartweizenkügelchen, die im Ofen geröstet werden.

Adobo – Schweinebäckchen : Die Douroc – Bäckchen stammen vom Baurnhof Faßbender in Schiefbahn – wir garen sie “Sous Vide” bei 62 C° über 24 Std. Grundlage der philippinischen Adobosauce ist Kokosmilch, Chinkiang – Essig und Sojasauce.

Pikante, sauer eingelegte Möhren : Karotten werden in Chili, Kurkuma, Essig, Ingwer, Senfkörnern, Salz, Rohrzucker eingelegt.

Sumach : Die getrockneten Beeren des orientalischen Sumachstrauchs werden als Säuerungsmittel benutzt.

Salzzitrone : Bio – Zitronen reifen über mehrere Wochen in einer Meersalzlake – die ganze Frucht wird als Gewürz benutzt. Sie bekommt eine wachsähnliche Konsistenz, der Geschmack wird sehr rund und vollmundig (Umami).

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

 

 

Menüauswahl für den 9. 06. – 12. 06. 2022:

Wir haben jetzt auch wieder Donnerstag geöffnet! Und Draußen auch!

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang.

Der Preis für den 5L – Kanister beträgt 90,00 €, die 0, 5L – Flasche kostet  11,00 €

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00  / 45,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Pikanter Wassermelonensalat / Rote Zwiebeln / Erdnüsse
  • Asiatischer Nudelsalat / Miso – Dressing
  • Kokos – Spargel / Sesamöl

1. Hauptgang :

  • Lumbfischloin / kleines, geräuchertes Makrelenfilet in Olivenöl
  • Kartoffelsalat / grüne Tapenade / Kapern / Staudensellerie
  • Süß – saure Caponata mit Rosinen

2. Hauptgang :

  • Entenbrust “Sous Vide” / Honig – Sojacrumble / Coronation Chicken
  • Orangen – Sternanissauce
  • Roter Reis und Quinoa / Zucchini / gebratene Zwiebeln / Pistazie

Dessert :

  • Erdbeerparfait / Basilikumzucker
  • Brezelkeks / Mascarponecrème
  • Aprikosenmus

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00 / 35, 00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Pikanter Wassermelonensalat / Rote Zwiebeln / Erdnüsse
  • Asiatischer Nudelsalat / Miso – Dressing
  • Kokos – Spargel / Sesamöl

1. Hauptgang :

  • Blumenkohl – Pizza
  • Spinat / Rucola / Tomaten
  • Schafskäse / Chimichurri

2. Hauptgang :

  • Pasta
  • Zitronen – Mascarponesauce
  • Büffelmozzarella / Erbsen

Dessert :

  • Erdbeerparfait / Basilikumzucker
  • Brezelkeks / Mascarponecrème
  • Aprikosenmus

 

Miso – Dressing : Misopaste besteht aus Sojabohnen, Getreide und Salz – Grundbestandteil der japanischen Küche. Hier mit Rapsöl, Reisessig und Limettensaft zu einem Dressing verarbeitet.

Kokos – Spargel : Grüner Spargel wird mit Ingwer , Kokosflocken, Knoblauch gebraten.

Lumbfisch : Salzwasserfisch aus dem Nordatlantik. Seine Nahrung besteht hauptsächlich aus Schnecken und Krebsen, sein festes, weißes Fleisch ähnelt dem des Hummers.

Grüne Tapenade : Pürierte grüne Oliven mit Sardellen, Knoblauch und Meersalz.

Caponata : Gemüsegericht (Tomate, Aubergine, Zucchini, Zwiebel etc) aus der sizilianischen Küche, süß – säuerlich abgeschmeckt mit Honig und Balsamico.

Honig – Sojacrumble : Pumpernickel wird mit einer Mischung aus Sojasauce und Honig getränkt, dann im Ofen karamelisiert.

Coronation Chicken : Das Rezept wurde für die Krönungszeremonie der Britischen Königin 1953 entworfen. Es verband englische und indische Einflüsse und Zutaten wie Pfeffer, Karotten, Rotwein auf der einen und Kurkuma, Currypulver, Chili auf der anderen Seite.

Blumenkohl – Pizza : Aus zerkleinertem Blumenkohl, Ei, Olivenöl, Kräutern, Salz wird ein Pizzateig hergestellt und mit Spinat, Rucola, Tomaten und Schafskäse belegt.

Chimichurri : Argentinisches Rezept – aus Thymian, Petersilie, Salz, Knoblauch, Chili, Olivenöl, Essig wird eine Würzsauce hergestellt.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

Menüauswahl für den 26. 05. – 29. 05. 2022 :

Ab dem 26. 05. 2022 ( Christi Himmelfahrt ) haben wir auch wieder Donnerstag geöffnet! Und Draußen auch!

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang.

Der Preis für den 5L – Kanister beträgt 90,00 €, die 0, 5L – Flasche kostet  11,00 €

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00  / 45,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Gebratener grüner Spargel
  • Quinoa
  • Büffelmozzarella / Rucola – Pesto
  • Erdbeer – Dressing

1. Hauptgang :

  • Schollenfilet / Pfahlmuschelfleisch
  • Graupenrisotto
  • Grüner Spargel / Erbsen
  • Weißweinsauce mit Krustentierfond

2. Hauptgang :

  • Steak und Frikadelle vom Limousinrind – 4 Wochen “Dry aged”
  • Aioli mit schwarzem Knoblauch
  • Kartoffelsalat von Drillingen / grüne Bohnen / Ei / Estragonsenf – Dressing

Dessert :

  • Erdbeerparfait
  • Erdbeer – Biskuitrolle
  • Basilikum – Zucker
  • Zitronen – Streusel

 

3 – Gang oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00  / 35, 00

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Grüner Spargel
  • Quinoa
  • Büffelmozzarella / Rucola – Pesto
  • Erdbeer – Dressing

1. Hauptgang :

  • Kokos – Spargel
  • Sesam – Möhren
  • Curry – Zwiebeln
  • Asia – Tee – Ei / Sesamöl

2. Hauptgang :

  • Dill – Kartoffeln aus dem Ofen
  • Dill – Gurkencrème
  • Gurkensalat / Mohn
  • Pumpernickel – Crunch
  • Senfcrème

Dessert :

  • Erdbeerparfait
  • Erdbeer – Biskuitrolle
  • Basilikum – Zucker
  • Zitronen – Streusel

Quinoa : Ein sogenanntes “Pseudogetreide” – der Samen einer Südamerikanischen Graspflanze. Glutenfrei, physiologisch extrem hochwertig. Körnige Konsistenz, leicht nussiger Geschmack.

Pfahlmuschelfleisch : Ausgelöstes Muschelfleisch aus Galicien.

Steak und Frikadelle vom Limousinrind : Limousinrind vom Berder Hof in Willich – das Nackenstück reifte 4 Wochen am Knochen. Dann ausgelöst, das Fett entfernt und in einzelne Muskelstränge zerteilt, aus denen ich Sierra -, Denver -, sowie Chuck Roll Steaks geschnitten habe. Dann werden diese bei 54 C° “Sous Vide” gegart, vor dem Servieren kräftig angebraten. Das restliche Fleisch haben wir dann für unsere Frikadellen verwendet!

Aioli mit schwarzem Knoblauch : Die Knollen reifen über mehrere Monate bei 65 C° – der Knoblauch wird schwarz, bekommt eine wachsartige Konsistenz. Der Geschmack ist süßlich, lakritzartig. In der asiatischen Küche ein natürlicher Geschmacksverstärker ( Umami! ).

Kokos – Spargel : Der mit Ingwer, Knoblauch, Chili gewürzte Spargel wird mit Kokosflocken zusammen gebraten.

Asia – Tee – Ei : Die Schale des hartgekochten Bio – Ei wird leicht angeschlagen, dann reift das Ei in einer Tee – Gewürzlake.

Pumpernickel – Crunch : Zerkleinerter Pumpernickel wird mit Rohrzucker in der Pfanne karamelisiert.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

 

Menüauswahl für den 13. 05. – 15. 05. 2022 :

Ausnahmsweise läuft die Speisekarte eine Woche länger – wir sind auf Einkaufstour in Belgien !

 

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang.

Der Preis für den 5L – Kanister beträgt 90,00 €, die 0, 5L – Flasche kostet  11,00 €

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00 € / 45,00

Vorspeise :

  • Spinatrolle mit Rote Bete
  • Bunter Salat / Kresse – Joghurt – Dressing
  • “Pink Egg”

1. Hauptgang :

  • Corncrusted Catfish / Flußkrebsfleisch
  • Cajun – Mayonaise
  • Küchlein mit Rotem Reis / Staudensellerie
  • Salat mit Ananas / Roten Linsen

2. Hauptgang :

  • Duroc – Scheinebäckchen “Sous Vide”  Metzgerei Faßbender, Willich – Schiefbahn
  • Leicht geräucherte, hausgemachte Blutwurst  Metzgerei Faßbender, Willich – Schiefbahn oder hausgemachte Chorizo
  • Senfsauce
  • Salat von grünem Spargel / Spargelfrittata

Dessert :

  • Holunderblütencrème
  • Saftiger Zitronenkuchen mit Himbeere
  • Rhababerkompott

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00 € / 35, 00 €

Vorspeise :

  • Spinatrolle mit Rote Bete
  • Bunter Salat / Kresse – Joghurt – Dressing
  • “Pink Egg”

1. Hauptgang :

  • Kleine Kartoffelknödel
  • Spargelpesto / Mohnpesto
  • Gebratener grüner Spargel aus dem Ofen
  • Tomaten aus dem Ofen

2.  Hauptgang :

  • Risoni
  • Gebratener Fenchel
  • Grüne Bohnen / Bohnenkraut / Kräuter der Provence
  • Kapern / Salzzitrone
  • Pastissauce

Dessert :

  • Holunderblütencrème
  • Saftiger Zitronenkuchen mit Himbeere
  • Rhababerkompott

 

Spinatrolle : Der Teig besteht aus Eigelb, Eischnee, püriertem Spinat, Gewürzen – die Rolle wird gefüllt mit Frischkäse und fein geschnittenen Roten Beten.

“Pink Egg” : Hartgekochtes Bio – Ei, mariniert in roher, geraspelter Rote Bete.

Corncrusted Catfish : Welsfilet wird mit Maisgrieß paniert und ausgebraten.

Flußkrebsfleisch : Ausgelöstes Schwanzfleisch von Louisiana – Flußkrebsen.

Cajun – Mayonaise : Hausgemachte Mayonaise mit Tomatenmark, geräucherter Paprika, Thymian, Chili und Cajun – Gewürzmischung

Duroc – Schweinebäckchen “Sous Vide” : Die Kieferbäckchen (nur Muskelfleisch) vom Duroc – Schwein von Faßbender aus Schiefbahn – “Sous Vide” gegart bei 60 C° über 24 Std. Extrem zartes, aber nicht zerfasertes Muskelfleisch!

Blutwurst : Auch von der Metzgerei Faßbender – gewürzt mit Majoran, Oregano, Pfeffer, Salz, Nelke und leicht angeräuchert – vor dem Servieren in der Pfanne aufgebraten.

Chorizo : Hausgemachte Bratwurst aus Schweinefleisch, gewürzt mit scharfem, geräuchertem Paprikapulver, Piment, Chili, Knoblauch.

Spargelfrittata : grüner Spargel wird mit aufgeschlagenem Ei, Kräutern und Gewürzen im Ofen gebacken.

Spargel – / Mohnpesto : Pürierter, grüner Spargel mit Parmesan und Sonnenblumenkernen / Mohn, püriert mit Mandeln, Kürbiskernöl, Basilikum.

Risoni: Pasta in Form eines großen Reiskorns.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

Menüauswahl für den 6. 05. – 8.05. 2022 :

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang.

Der Preis für den 5L – Kanister beträgt 90,00 €, die 0, 5L – Flasche kostet  11,00 €

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Es wäre nett, wenn Ihr bei Eurer Reservierung mitteilen würdet, ob Ihr Euch für die 3 – oder 4 – Gang Variante entscheidet.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00 € / 45,00

Vorspeise :

  • Spinatrolle mit Rote Bete
  • Bunter Salat / Kresse – Joghurt – Dressing
  • “Pink Egg”

1. Hauptgang :

  • Corncrusted Catfish / Flußkrebsfleisch
  • Cajun – Mayonaise
  • Küchlein mit Rotem Reis / Staudensellerie
  • Salat mit Ananas / Roten Linsen

2. Hauptgang :

  • Duroc – Scheinebäckchen “Sous Vide”  Metzgerei Faßbender, Willich – Schiefbahn
  • Leicht geräucherte, hausgemachte Blutwurst  Metzgerei Faßbender, Willich – Schiefbahn oder hausgemachte Chorizo
  • Senfsauce
  • Salat von grünem Spargel / Spargelfrittata

Dessert :

  • Holunderblütencrème
  • Saftiger Zitronenkuchen mit Himbeere
  • Rhababerkompott

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28, 00 € / 35, 00 €

Vorspeise :

  • Spinatrolle mit Rote Bete
  • Bunter Salat / Kresse – Joghurt – Dressing
  • “Pink Egg”

1. Hauptgang :

  • Kleine Kartoffelknödel
  • Spargelpesto / Mohnpesto
  • Gebratener grüner Spargel aus dem Ofen
  • Tomaten aus dem Ofen

2.  Hauptgang :

  • Risoni
  • Gebratener Fenchel
  • Grüne Bohnen / Bohnenkraut / Kräuter der Provence
  • Kapern / Salzzitrone
  • Pastissauce

Dessert :

  • Holunderblütencrème
  • Saftiger Zitronenkuchen mit Himbeere
  • Rhababerkompott

 

Spinatrolle : Der Teig besteht aus Eigelb, Eischnee, püriertem Spinat, Gewürzen – die Rolle wird gefüllt mit Frischkäse und fein geschnittenen Roten Beten.

“Pink Egg” : Hartgekochtes Bio – Ei, mariniert in roher, geraspelter Rote Bete.

Corncrusted Catfish : Welsfilet wird mit Maisgrieß paniert und ausgebraten.

Flußkrebsfleisch : Ausgelöstes Schwanzfleisch von Louisiana – Flußkrebsen.

Cajun – Mayonaise : Hausgemachte Mayonaise mit Tomatenmark, geräucherter Paprika, Thymian, Chili und Cajun – Gewürzmischung

Duroc – Schweinebäckchen “Sous Vide” : Die Kieferbäckchen (nur Muskelfleisch) vom Duroc – Schwein von Faßbender aus Schiefbahn – “Sous Vide” gegart bei 60 C° über 24 Std. Extrem zartes, aber nicht zerfasertes Muskelfleisch!

Blutwurst : Auch von der Metzgerei Faßbender – gewürzt mit Majoran, Oregano, Pfeffer, Salz, Nelke und leicht angeräuchert – vor dem Servieren in der Pfanne aufgebraten.

Chorizo : Hausgemachte Bratwurst aus Schweinefleisch, gewürzt mit scharfem, geräuchertem Paprikapulver, Piment, Chili, Knoblauch.

Spargelfrittata : grüner Spargel wird mit aufgeschlagenem Ei, Kräutern und Gewürzen im Ofen gebacken.

Spargel – / Mohnpesto : Pürierter, grüner Spargel mit Parmesan und Sonnenblumenkernen / Mohn, püriert mit Mandeln, Kürbiskernöl, Basilikum.

Risoni: Pasta in Form eines großen Reiskorns.

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas

 

 

 

 

Menüauswahl für den 15. 04. – 17. 04. und für den 22. 04. – 24. 04. 2022 :

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang.

Der Preis für den 5L – Kanister beträgt 90,00 €, die 0, 5L – Flasche kostet  11,00 €

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Beim 3 – Gang Menü müsst Ihr Euch für einen Hauptgang entscheiden. Bei dem 4 – Gang Menü servieren wir Euch zwei Hauptgänge Eurer Wahl.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

3 – Gang Menü oder 4 – Gang Menü “Klassisch”   35, 00 € / 45,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  • Bunter Salat / Bärlauch – Joghurt – Dressing
  • Büffelmozzarella / Bärlauchpesto
  • Kartoffel – Eier – Kräuterbratling

1. Hauptgang :

  • Asiatische Fischfrikadelle
  • Thai – Salat mit Gambas, Kalmar, Oktopus, Wakame
  • Blumenkohlreis aus dem Ofen mit Möhre, Kurkuma, Chili, Ingwer, Knoblauch
  • Kokossauce

2. Hauptgang :

  • Sashi – Fleisch “Sous Vide” / Chimichurri / Senfkörner
  • “Pulled Beef” von Short Ribs
  • “Quetschkartoffeln” aus dem Ofen
  • Salat mit grünem Spargel / Senf – Estragon – Dressing

Dessert :

  • Rhabarberkuchen
  • Himbeercrème / Rosa Zucker
  • Kataifi – Nest mit Pistazie

 

3 – Gang oder 4 – Gang Menü “Vegetarisch”  28,00 € / 35,00 €

  • Appetizer

Vorspeise :

  •  Bunter Salat / Bärlauch – Joghurt – Dressing
  • Büffelmozzarella / Bärlauchpesto
  • Kartoffel – Eier – Kräuterbratling

1. Hauptgang :

  • Quinoa / Zucchini / Spinat
  • Grüner Spargel / Mandeln / Basilikumöl
  • Rhabarbersauce

2. Hauptgang :

  •  Crunchy Rice Tikki
  • Asia – Salat / Möhre / Blumenkohl / Wakame
  • Hausgemachtes Tomaten – Aprikosenchutney

Dessert :

  • Rhabarberkuchen
  • Himbeercrème / Rosa Zucker
  • Kataifi – Nest mit Pistazie

 

Asiatische Fischfrikadelle : Fischfilets vom Butterfisch, Makrele, Seelachs, sowie ausgelöste Gambas werden kurz pochiert, mit Gewürzen und Kräutern vermischt und zu Frikadellen geformt und in der Pfanne gebraten.

Blumenkohlreis : Eigentlich kein Reis, sondern roh geraspelter Blumenkohl, mariniert in Öl mit Chili, Kurkuma, Knoblauch, Ingwer und im Backofen gegart.

Sashi – Fleisch : Fleisch von finnischen Rindern – spezielle Kreuzungen einheimischer Rassen bewirken eine hohe intramuskuläre Fetteinlagerung. Die Tiere grasen den Sommer über in kleinen Herden auf den finnischen Wiesen – im Winter werden sie mit unbehandelter Silage aus eigenem Anbau gefüttert. 100 % ökologische Tierhaltung – das Fleisch gilt dank seines hohen Marmorierungsgrades als extrem hochwertig. Wir verwenden hier das Bürgermeister- oder auch Pastorenstück genannt aus der Keule und garen es bei 55 C°. Vor dem Servieren wird es noch einmal scharf angebraten und nur mit Meersalz gewürzt.

Pulled Beef von Short Ribs : Aus der Querrippe oder dem Leiterstück vom Rind lösen wir die Knochen und garen das marinierte Fleisch über 48 Std. bei 68 C° “Sous Vide”. Danach wird es dann zerzupft.

Kataifi : Auch Engelshaar – ein türkischer Fadennudelteig – zu Nestern geformt, im Backofen gegart und in einer Zucker – Pistazien – Salzmischung gewendet.

Crunchy Rice Tikki : Knusprige Bratlinge aus gekochtem Reis, Möhre, Kartoffel, Chili, Ingwer, Gewürzen.

 

 

 

 

 

 

Menüauswahl für den 8. 04. – 10. 04. 2022:

Neues Olivenöl aus Sizilien, Sciacca eingetroffen!

DOP (Denominazione di Origine Protetta), natürlich bio – zertifiziert, 100 % Nocellara – Olive.

Stammt aus einer kleinen Ölmühle, erste, mechanische Pressung. Der Geschmack ist fruchtig,

intensiv mit einer deutlichen Schärfe im Abgang. Momentan bieten wir nur 5 L Kanister an.

Der Preis beträgt 90,00 €.

 

Liebe Globetrotter – Freunde,

wie schon angekündigt öffnen wir am Freitag, Samstag und SonntagSonntags ab 17. 00 Uhr geöffnet!

Zur Auswahl stehen ausschließlich zwei 4 – Gang- Menüs – einmal klassisch (Fisch / Fleisch), sowie eine rein vegetarische Variante. Ihr bekommt alle einzelnen Positionen bei den Gängen serviert, Ihr braucht nicht auszuwählen!

Wir bitten um Reservierung, da wir ein stark eingeschränktes Platzangebot haben!

globetrotter-krefeld@t-online.de

 

4 – Gang – Menü “Klassisch” – 45,00 € :

  • Appetizer

1. Gang :

  • Blumenkohl – Tahinküchlein
  • Erbsen – Zitronencrème
  • Bunter Salat / Möhre / Kresse

2. Gang :

  • Merlanfilet gebraten
  • Pfahlmuscheln “La Brujula”
  • Schwarzes Graupenrisotto / NoillyPrat – Sauce
  • Salat mit Queller, Zuckerschote / Dressing mit Sumach

3. Gang :

  • Braten von der flachen Schulter / Limousinrind / Sous Vide – 48 Std. / 68 C°
  • Flat Iron / Limousinrind / Sous Vide – 6 Std / 56 C°
  • Dunker Rinderjus / Aioli mit schwarzem Knoblauch
  • Möhrenpürée
  • Salat von der Möhre / Kerbel – Joghurt – Dressing

4. Gang :

  • Himbeer – Tiramisu mit Amarettini
  • Zitronen  – Limoncello – Kuchen / Pistazie

 

4 – Gang – Menü “Vegetarisch” – 35,00 €

1. Gang :

  • Blumenkohl – Tahinküchlein
  • Erbsen – Zitronencrème
  • Bunter Salat / Möhre / Kresse

2. Gang :

  • Bärlauch – Crêpe gefüllt mit Hanfsenf – Möhren
  • Bunter Frühlingssalat
  • Cottage Cheese – Dip

3. Gang :

  • Auberginen – Feta – Auflauf
  • Kataifi – Nester mit Aubergine, Ricotta, Petersilie
  • Würzige Tomatensauce

4. Gang :

  • Himbeer – Tiramisu mit Amarettini
  • Zitronen  – Limoncello – Kuchen / Pistazie

 

Blumenkohl – Tahinküchlein : Der Teig besteht aus geraspeltem Blumenkohl, Kichererbsen, Sesam, div. Gewürzen und wird im Ofen gebacken.

Merlan : Auch Wittling genannt – Seefisch aus der Dorschfamilie mit sehr zartem, fettarmem, weißem Fleisch. In Frankreich sehr beliebter Speisefisch, hier eher unbekannt.

Pfahlmuscheln “La Brujula” : “La Brujula” ist eine galizische Manufaktur, welche Meeresfrüchte und Fisch in Dosen verarbeitet. Die Verarbeitung der Ware geschieht ausschließlich in Handarbeit, der Fang erfolgt durch einheimische Fischer – kleine Boote, taditionelle Fischerei. Die Muscheln stammen aus den Flußmündungen , werden erst gedünstet, dann ausgelöst und gesäubert, danach in Olivenöl gebraten, bevor sie auch in Olivenöl verpackt werden. Das Ergebnis ist ein völlig anderes Produkt als eine frisch gegarte Muschel, der Geschmack hervorragend und wird selbst von Muschelgegnern gelobt!

Schwarzes Graupenrisotto : Die Graupen oder auch Rollgerste wird mit Sepiatinte gegart.

NoillyPrat : Ein Eichenfaß gelagerter, weißer Wermuth – die Sauce ähnelt einer kräftigen Weißweinsauce

Queller : Auch Salicorn oder Wattspargel – ein Fuchsschwanzgewächs, welches nur auf salzhaltigem Boden gedeiht. Der Geschmack erinnert an Meerwasser, leicht jodhaltig.

Sumach : Die getrockneten Beeren des orientalischen Sumachstrauchs werden als Säuerungsmittel benutzt.

Limousinrind : Die Rinder stammen vom Berderhof in der Nähe von Schiefbahn. Wir verarbeiten hier zweimal das gleiche Fleischstück : Die flache Schulter, auch Schaufel oder Schildstück. Das Fleisch ist von einer kräftigen Sehne längs durchzogen. Beim Bratenstück garen wir das Fleisch über 2 Tage bei 68 C° – die Kollagenstruktur der Sehne wird durch die lange Garzeit aufgelöst, hält das Fleisch saftig und gibt ihm einen kräftigen Geschmack. Beim Flat Iron wird die Sehne komplett ausgelöst ud wir erhalten zwei stark marmorierte Fleischstücke, die wir bei 56 C° Sous Vide garen. Das Ergebnis ist ein sehr saftiges, intensiv schmeckendes Steak, welches vor dem Servieren noch einmal kräftig angebraten wird. Ihr erhaltet also zwei Portionen des gleichen Fleischstücks – völlig unterschiedlich zubereitet.

Rinderjus : Eine dunkle Fleischsauce, die wir aus angerösteten Rinderknochen und Gemüse herstellen, immer weiter reduziert, dann verfeinert mit Portwein, Balsamico und Rindermark.

Kataifi – Nester : Kataifi ist ein türkischer Blätterteig, auch Engelshaar genannt. Er umhüllt hier eine Füllung aus geräuchertem Auberginenpürée, Ricotta, Petersilie und wird im Ofen gegart.

 

 

Viele Grüße, Guten Appetit und bleibt gesund

Eure Ruth und Thomas